Eclipse IDE Photon Release Zug kommt mit Rust, aber ohne Jakarta EE an

Es ist wieder Ende Juni, was bedeutet, dass es Zeit für den jährlichen Release-Zug der Eclipse Foundation ist, in dem gleichzeitig aktualisierte und neue Open Source-Technologien veröffentlicht werden. Die Version 2018 mit dem Namen Photon bietet native Eclipse-IDE-Funktionen für die Sprachen Rust und C # sowie neue Java-Unterstützung.

Eclipse nimmt jedoch kein eigenes Java-Unternehmensprojekt namens Jakarta EE in Photon auf. Stattdessen wird Jakarta EE (Enterprise Edition) Anfang 2019 erwartet.

Die neuen Funktionen in Eclipse IDE Photon

Mit 85 Projekten und mehr als 73 Millionen Codezeilen bietet Eclipse Photon Rust- und C # -Unterstützung über auf Language Server basierende Plugins. Entwickler können Rust-Anwendungen mit der Eclipse Corrosion IDE erstellen und debuggen. Für die Entwicklung von C # und .Net Core bietet Photon seine aCute-Tools an. Das Eclipse IDE LAO bietet Unterstützung für das Erstellen von Java 10- und Java EE 8-Anwendungen.

Die Eclipse-IDE der Photon-Versionen bietet außerdem:

  • C / C ++ - Entwicklungstools
  • Sammlungen, ein Sammlungsframework für Java
  • Toolkit für dynamische Sprachen
  • EclipseLink für die Datenpersistenz im Java-Bereich
  • Eclipse Modeling Framework (EMF)
  • JGit, eine Java-Implementierung von Git.
  • die aufgabenorientierte Oberfläche von Mylyn
  • PHP-Entwicklungstools
  • RedDeer, ein Framework zum Erstellen automatisierter Tests
  • Tools für Cloud Foundry
  • Yasson, ein Java-Framework, das eine Bindungsschicht zwischen Java-Klassen und JSON-Dokumenten bereitstellt
  • Verbesserungen des dunklen Themas in Farben, Hintergrundfarben und Popup-Dialogen

Wo kann man Eclipse Photon herunterladen?

Sie können Eclipse Photon von der Eclipse Downloads-Webseite herunterladen.