10 Tools zum Verwalten von SOA

Drei Themen, die bei der Entwicklung einer serviceorientierten Architektur schnell an die Spitze rücken, sind Governance, Qualität und Management. In diesem Artikel, der Teil einer SOA-Reihe von Network World Data Center ist, erfahren Sie mehr über 10 Tools, mit denen Sie bessere Apps erstellen und Leistungsprobleme erkennen können, bevor sie überlaufen.

Serviceorientierte Architektur verspricht viele positive Aspekte: Ressourcenwiederverwendung, Anwendungsintegration, Geschäftsagilität und Infrastrukturflexibilität, unter anderem. Aber niemals behaupten SOA-Befürworter, dass eine einfache Verwaltung eine der Stärken der Technologie ist.

Viele der heutigen Management-Tools sind nicht detailliert genug, um in einer SOA-Umgebung zu arbeiten, sagt Rich Colton, Manager für Anwendungsintegration beim Ingenieur- und Bauunternehmen Washington Group International in Boise, Idaho. "Das ist es, was zurückgeblieben ist. Alle sagen, wir müssen die Infrastruktur verwalten, aber zuerst muss ich verstehen, welche Art von Ressourcen wir von dieser Infrastruktur verlangen", sagt er.

Die Komplexität von SOA erfordert mehr als die Überwachung in Produktionsnetzwerken. IT-Manager müssen die technologischen Trifecta von Governance-, Qualitäts- und Management-Tools anwenden, sagen Branchenbeobachter.


Lesen Sie die verwandte Geschichte zum SOA-Management


"IT-Manager in Unternehmen müssen verstehen, mit welchem ​​Teil der SOA sie es zu tun haben und welchen Teil sie gerade verwalten möchten. Es handelt sich nicht oft um eine eigenständige Produktsituation", sagt Randy Heffner, Analyst bei Forrester Research. "Früher oder später, wenn Sie strategische SOA durchführen, benötigen Sie ein robustes SOA-Management. Um eine vergleichbare Funktionalität zu erhalten, müssen Sie möglicherweise eine Reihe von Produkten erwerben und nicht nur eines."

Trotz der versprochenen Vorteile eines serviceorientierten Ansatzes erfordert die Komplexität von SOA-Umgebungen und -Anwendungen Management-Tools von der Einführung über die Bereitstellung bis hin zum Betrieb und darüber hinaus. Angesichts dieser Komplexität haben sich zahlreiche Anbieter - sowohl Neueinsteiger als auch Veteranen - der Herausforderung des SOA-Managements gestellt. Einige befassen sich mit einer bestimmten Phase im Lebenszyklus eines SOA-Projekts, während andere versprechen, SOA in seiner Gesamtheit anzugehen.