Apples iPhone 17: Am besten. Telefon. Je.

Hinweis: Die heutigen Notizen aus dem Feld-Blogbeitrag kommen aus der Zukunft zu Ihnen. Es scheint, als hätte Cringely eine Fahrt mit einigen Neutrinos unternommen, die schneller als Licht waren, und ist im Oktober 2023 aufgewacht - gerade rechtzeitig, damit Apple seine neueste lebensverändernde Kreation, das iPhone 17, ankündigen kann.

Ich muss sagen, dass das heutige Apple-Sonderereignis das beeindruckendste war, an dem ich je teilgenommen habe. Nun, "besucht" ist wahrscheinlich technisch nicht korrekt, da es über ein 3D-Hologramm in mein Zimmer im Pflegeheim geliefert wurde.

[Möchten Sie von Ihren IT-Erfahrungen profitieren? sucht nach Geschichten über ein erstaunliches oder amüsantes IT-Abenteuer, eine Lektion oder eine Geschichte aus den Schützengräben. Senden Sie Ihre Geschichte an [email protected] Wenn wir es veröffentlichen, werden wir Sie anonym halten und Ihnen einen American Express-Geschenkscheck im Wert von 50 USD senden. ]]

Trotzdem war es genau wie in den alten Tagen in Cupertino, bevor Apple dieses neue umlaufende Hauptquartier am Lagrange-Punkt zwischen Erde und Mond errichtete.

Das iPhone 17 ist wirklich ein technologisches Wunder. Mit einem Display, das leichter und dünner ist als ein Standardstück, das früher als "Papier" bezeichnet wurde, als wir noch Bäume hatten, ist es mit Sicherheit das beste Mobilkommunikationsgerät auf dem Markt - und überholt sofort die derzeit auf dem Markt befindlichen 17.342 Android-Geräte.

Das iPhone 17 ist das erste Gerät, das blitzschnelle 14G-Funknetzwerke nutzt, mit denen Inhalte auf Mobilgeräten bereitgestellt werden können, bevor sie überhaupt erstellt wurden.

CEO Justin Timberlake demonstrierte die atemberaubende Geschwindigkeit des iPhone 17, indem er einen HD16X-Film (ein Remake der "Police Academy III" der Brüder Coen) strahlte, während er noch gedreht wurde.

"Beachten Sie die erstaunliche Auflösung auf Suri Cruises Wangenknochen", sagte er und zeigte auf die Schauspielerin auf dem 300 Fuß hohen Display hinter ihm. "Sie können tatsächlich ihre Poren zählen."

Wie beim iPhone 16 haben Sie die Möglichkeit, das hauchdünne Omnipresence-Modul ("Om") unter die Zunge zu schieben, wo es durch magnetische Anziehung Ihrer Füllungen an Ort und Stelle gehalten wird, oder sich für ein chirurgisches Implantat direkt hinter dem Kleinhirn zu entscheiden an der Basis des Schädels.

Laut Timberlake hat Apple die Probleme mit dem Speichelaufbau gelöst, die die Benutzer des iPhone 16 behinderten, als eine Reihe von AT & T-Abonnenten berichtete, dass sie nur Anrufe tätigen könnten, während sie ihre Zunge mit der Nase berühren. 

Zusammen mit dem neuen iPhone zeigte Timberlake das neueste Betriebssystem von Apple. Apples iOS 17 wurde entwickelt, um über eine benutzerdefinierte Bio-API direkt an das menschliche Zentralnervensystem angeschlossen zu werden und Milliarden herunterladbarer Apps anzubieten, einschließlich neuer Software zur Appetitkontrolle, Steigerung des sexuellen Verlangens und Heilung ansteckendem Gähnen.

Die Veranstaltung war jedoch nicht unumstritten. Wie schon in den letzten sechs iPhone-Enthüllungen veranstaltete der OMT-Kult ("One More Thing") eine stille Mahnwache per Hologramm. In ihren charakteristischen schwarzen Rollkragenpullovern, Blue Jeans und New Balance-Turnschuhen protestierte die Gruppe weiterhin gegen die Ernennung von Trillionaire Timberlake zum Chef von Apple und wartete auf die Rückkehr des One True-CEO.

Ich kann es kaum erwarten, auf das iPhone 18 zu warten. Ich höre, es wird das iPhone 17 total umhauen.

Ich möchte mich für den heutigen Notes From the Field-Blogbeitrag entschuldigen. Wir vermuten, dass Cringe an einer schweren Überdosis von Apple-Hype leidet. Wie ist es mit Ihnen? Veröffentlichen Sie Ihre Symptome unten oder senden Sie eine E-Mail an [email protected]

Dieser Artikel "Apples iPhone 17: Best. Phone. Ever." Wurde ursprünglich auf .com veröffentlicht. Verfolgen Sie die verrückten Wendungen der Technologiebranche mit Robert X. Cringelys Notizen aus dem Field-Blog und abonnieren Sie Cringelys Notizen aus dem Underground-Newsletter.