Verwendung von Git und GitHub für die Microsoft-Entwicklung

Die Übernahme von GitHub durch Microsoft ist abgeschlossen, und der frühere CEO von Xamarin, Nat Friedman, ist jetzt für den Cloud-Code-Verwaltungsdienst verantwortlich. Es war keine überraschende Akquisition: In den letzten Jahren sind die eigenen Entwicklungsprozesse von Microsoft immer tiefer von Git und GitHub abhängig geworden. Und GitHubs eigene Managementprobleme machten es dem Unternehmen schwer, voranzukommen, und nach einem kurzen Bieterkrieg trat Microsoft an die Spitze.

Sie müssen sich nur den jährlichen State of the Octoverse-Bericht von GitHub ansehen, um zu sehen, wie wichtig er für Microsoft ist. In den Top 10-Projekten sind drei wichtige Microsoft-Tools und drei weitere wichtige Open Source-Projekte, die auf allen Microsoft-Plattformen verwendet werden. Microsoft leistet mit mehr als 7.700 Commits im letzten Jahr auch den größten kommerziellen Beitrag zu Open Source-Projekten, die auf GitHub gehostet werden.

Projekte wie .Net Core, PowerShell Core, F #, C #, der Roslyn-Compiler, Visual Studio Code und TypeScript werden auf GitHub mit offenem Design und offener Entwicklung sowie mit erheblichen Eingaben von Drittanbietern gehostet. Es ist auch das Back-End hinter dem neuen Docs-Dokumentationsdienst von Microsoft, mit Pull-Anforderungen für jede Dokumentation. Sogar Windows verwendet Git, obwohl es sich in privaten internen Repositorys befindet, die das virtuelle Dateisystem von Microsoft für Git verwenden, um die schiere Größe seiner Codebasis zu bewältigen, und nur Assets herunterlädt, die anstelle eines gesamten Repositorys benötigt werden.

Git in Visual Studio Code

Mit Git und GitHub überall bei Microsoft ist es auch in die Entwicklertools von Microsoft und in die Art und Weise integriert, wie Entwickler Apps unter Windows und für Azure erstellen. Wenn Sie eine neue Kopie von Visual Studio Code installieren, werden Sie aufgefordert, den Windows Git-Client herunterzuladen und zu installieren, damit Sie eine Verbindung zu jedem Git-basierten Repository herstellen können, unabhängig davon, ob Sie GVFS verwenden, eine lokale Git-Installation verwenden oder einen haben Konto auf GitHub, GitLab oder einem anderen in der Cloud gehosteten Git-basierten Dienst.

Der Git Windows-Client ist ein Befehlszeilentool. Es ist in 32- und 64-Bit-Versionen verfügbar und bietet eine einfache Möglichkeit, die Git-Funktionalität in Windows und in Windows-Entwicklertools zu integrieren. Die Installation ist mit der Windows Explorer-Integration für die eigene Bash-basierte Shell und in der Windows-eigenen Befehlszeile recht einfach. Wenn Sie Visual Studio Code nicht installiert haben, handelt es sich um eine Downloadoption aus dem Git Windows-Installationsprogramm, die als Standardeditor für Git eingerichtet werden kann.

Obwohl der Client die Verwendung von Git Bash empfiehlt, um Änderungen an Windows zu vermeiden PATH, ist dies kein wirkliches Problem, insbesondere wenn Sie planen, es mit anderen Entwicklungstools und über die Windows-Befehlszeile zu verwenden. Ich empfehle die Installation mit Befehlszeilenunterstützung. Obwohl dies keinen Zugriff auf Tools im Unix-Stil bietet, die mit Git gebündelt sind, können Sie nicht nur über die Windows-Befehlszeile, sondern auch über das in Visual Studio Code integrierte Terminal auf Git zugreifen .

Git für Windows verwendet standardmäßig OpenSSL für sichere Verbindungen. Früher war dies ein größeres Problem als heute, da Windows 10 jetzt integrierte SSL-Tools bietet. Es gibt eine alternative Option, die die Verwendung der Windows Secure Channel-Tools unterstützt. Dies ist möglicherweise vorzuziehen, wenn Sie den Zugriff auf ein lokales Git-Repository sperren müssen, das mit einem in Active Directory gespeicherten Unternehmenszertifikat gesichert ist.

Verwenden von Git unter Windows

Neuere Windows 10-Builds bieten Unterstützung für Zeilenenden im Unix-Stil in Windows-Texteditoren (einschließlich Editor!). Das macht die Konvertierungsoption für Git-Zeilenenden weniger wichtig, ist jedoch für ältere Windows-Versionen verfügbar und bedeutet, dass plattformübergreifender Code mit Zeilenenden im Windows-Stil ausgecheckt und mit Unix-Stil wieder eingecheckt wird. Mit dieser Option können Sie jeden Windows-Editor zum Bearbeiten von Repository-Code verwenden, ohne sich Gedanken über Zeilenenden machen zu müssen, die sich auf Build-Pipelines oder Bereitstellungstools auswirken. In ähnlicher Weise bedeutet eine Verbesserung der Windows-Konsole, dass es einfacher ist, mit Git in der Standardkonsole zu arbeiten, ohne MinTTY als alternatives Terminal für Git installieren und verwenden zu müssen.

Nach der Installation kann auf Git für Windows über jede Windows-Befehlszeile zugegriffen werden (obwohl Sie eine Unix-Version für Windows-Subsystem für Linux [WSL] installieren müssen), einschließlich des in Visual Studio Code integrierten Terminals.

Sie sollten wahrscheinlich automatisch nach Updates suchen, da es sich um ein schnelles Projekt mit regelmäßigen Veröffentlichungen handelt. Wenn Sie von PC zu PC wechseln, gibt es auch eine tragbare Version, die von einem USB-Stick ausgeführt wird, sodass Sie die meisten Ihrer Entwicklungstools auf einem einzigen Laufwerk bündeln und mitnehmen können.

Sie können Code aus jedem Git-Repository mit Git-Befehlen in der Windows-Befehlszeile oder über das Visual Studio Code-Terminal auschecken. Eine Git-Ansicht eines Ordners zeigt Änderungen an und bietet schnellen Zugriff auf allgemeine Git-Befehle. Sie können Ihre lokale Kopie aktualisieren, Änderungen speichern oder Aktualisierungen festschreiben. Es ist einfach genug, schnell einen neuen Zweig aus einer Kopie eines Masters zu erstellen, was die Arbeit mit gemeinsam genutztem Code vereinfacht.

Die Integration von Git in Visual Studio Code ist sehr sinnvoll. Microsoft kann auf einem vertrauten Open Source-Tool in einer Entwicklungsumgebung aufbauen, die von Open Source-Communities weitgehend übernommen wurde. Es ist nicht erforderlich, neue Befehle zu lernen, und Sie haben die Möglichkeit, die Befehlszeile oder die Maus zu verwenden, je nachdem, welche UI-Option Sie bevorzugen.

Git und GitHub in Visual Studio

Wenn Sie Visual Studio verwenden, gibt es zahlreiche Tools zum Integrieren Ihres Codes in Remote-Repositorys. Aktuelle Builds unterstützen Git. Mit dem Connect-Tool auf der Registerkarte Team können Sie ein Repository öffnen. Sie können ein lokales Git-Repository verwenden oder mit Git in Azure Devops und Visual Studio Team Services arbeiten. Code kann schnell für Ihre eigene Arbeit verzweigt werden, wodurch lokale Verzweigungen von Remote-Mastern erstellt werden. Wenn Sie Commit-Anweisungen hinzufügen, erstellen Sie eine Dokumentation, mit der Sie Ihre Änderungen über eine Pull-Anforderung wieder in den Hauptzweig einfügen können. Bei einer ersten Synchronisierung wird eine Kopie Ihres lokalen Zweigs im Remote-Repository erstellt, in der Sie Änderungen übertragen und eine Pull-Liste erstellen können, die zur Codeüberprüfung bereit ist.

GitHub verfügt über eine eigene Visual Studio-Erweiterung, die mit Visual Studio installiert oder später hinzugefügt werden kann. Es gibt Unterstützung für sicherere Verbindungen über die Zwei-Faktor-Authentifizierung. An Ihr Konto angehängte Repositorys sind nur einen Klick entfernt, und Sie können in Visual Studio neue Repositorys in den Standard- oder Unternehmensdiensten erstellen, einschließlich der Veröffentlichung vorhandener Projekte. Mit der Erweiterung wird GitHub Teil der Team Explorer-Ansicht, einschließlich der Verwaltung von Pull-Anforderungen.

Andere Git-Tools für Windows-Entwickler

Benutzer von Visual Studio Code finden GitHub-Tools von Drittanbietern auf dem Visual Studio Marketplace, die GitHub-Flows unterstützen. Andere Git-basierte Erweiterungen unterstützen bestimmte Git-Optionen und Workflows, einschließlich des beliebten Gitflow. Sie finden auch Tools zum Verfolgen von Problemen und Benachrichtigungen, die mit den neuesten GitHub-Funktionen Visual Studio Code zu einem nützlichen Hub für Ihre Entwicklungsaufgaben machen sollten. Zusätzliche Unterstützung kommt von einem Desktop-Tool, das die GitHub-Benutzererfahrung auf Ihren Entwicklungs-PC bringt, die kollaborative Entwicklung unterstützt und visuelle Tools hinzufügt, um Unterschiede zwischen Zweigen im Rahmen von Codeüberprüfungen zu vergleichen.

Die Versionskontrolle ist der Schlüssel für moderne Entwickler, und das Hinzufügen von Git zu Windows und zu den Entwicklungstools von Microsoft ist ein wichtiger Schritt für eine reaktionsschnelle, agile Entwicklung. Mit Git, das in Visual Studio integriert ist, und vielen Git-fokussierten Tools für Visual Studio Code gibt es wirklich keine Entschuldigung, es nicht zu nutzen.