Node.js gabelt sich erneut, diesmal wegen eines politischen Streits

Neue Meinungsverschiedenheiten in der Node.js-Community, die auf Einwände gegen das Verhalten eines Mitglieds des technischen Komitees von Node.js zurückzuführen sind, haben zu einer weiteren Abzweigung der JavaScript-Laufzeit-Engine geführt.

Ayo.js beschreibt sich selbst als auf der Google Chrome V8 JavaScript-Engine aufgebaut. Es verfügt über ein ereignisgesteuertes, nicht blockierendes E / A-Modell, um es leicht und effizient zu machen. Genau so beschreibt sich Node.js. Ein Hinweis zum Ayo, js GitHub-Repo, besagt sogar, dass ein Großteil der Ayo.js-Dokumentation immer noch auf das Node.js-Repo verweist.

Vor zwei Jahren resultierte die IO.js-Gabel aus einem Streit über technische Anweisungen in Node.js (IO.js wurde später wieder in Node.js zusammengeführt), aber die neue Ayo.js-Gabel scheint das Ergebnis von Community-Infighting zu sein als irgendwelche Argumente über Technologie. Rod Vagg, Mitglied des technischen Lenkungsausschusses von Node.j, Chief Node Officer bei Node.js Anbieter NodeSource, äußerte Ärger über seinen Tweet, der einen Artikel zum Verhaltenskodex unterstützte, den die Community-Mitglieder von Node.j als entzündlich bezeichneten. Sie behaupteten auch, er habe den Moderationsprozess von Node.j gestört.

In einer knappen Abstimmung lehnte es das technische Lenkungskomitee (TSC) von Node.j ab, Vagg zum Rücktritt aufzufordern, aber vier TSC-Mitglieder traten zurück: Anna Henningsen, Bryan Hughes, Myles Borins und Jeremiah Senkpiel. In der Zwischenzeit ermutigt der Verwaltungsrat von Node.js das TSC, „dieses Problem erneut zu prüfen und die betroffene Person von der aktiven Teilnahme am TSC auszuschließen, bis diese Angelegenheit hoffentlich mit Konsens gelöst ist, einschließlich der Unterstützung derjenigen, die kürzlich zurückgetreten sind, wenn sie dazu bereit wären um zu helfen “, sagte Mark Hinkle, Executive Director der Stiftung.

Der jüngste Streit um Vagg war möglicherweise der Auslöser für die Gabelung von Ayo.js, aber die Dokumentation im Repo von Ayo.js zeigt, dass möglicherweise mehr los ist als nur Einwände gegen Vagg. In einer Erklärung zu den Werten von Ayo.js heißt es, dass die Plattform „neue Strukturen und Rahmenbedingungen für Unternehmensbeziehungen so untersuchen wird, dass die einzelnen Menschen und nicht die Unternehmen, die sie einsetzen, letztendlich immer noch die Richtung des Projekts bestimmen.“

Ayo.js wird ein offenes Governance-Modell haben. Die Richtlinien von Ayo.j zur Sicherheit und Überprüfung von Binärdateien sowie eine Liste der aktuellen Mitglieder des Projektteams existieren noch nicht. Genau wie Node.js plant Ayo.js sowohl aktuelle als auch langfristige Support-Releases.

Die Gabelung von Ayo.js ist jedoch möglicherweise nicht von langer Dauer, insbesondere wenn die interne Politik gelöst ist und der Wunsch nach Einheit in der Node.js-Community siegt. Das ist, was mit IO.js passiert ist, dessen Diagramme technischer waren, aber viele der gleichen Leute zeigten, die an Node.js arbeiteten. Am Ende bildeten sich diese Fraktionen trotz ihrer technischen Meinungsverschiedenheiten und rückten vor.

In Verbindung stehendes Video: Node.js Tipps und Tricks

In diesem Erklärvideo lernen Sie verschiedene Techniken kennen, mit denen Sie Ihre Erfahrung in der Knotenentwicklung verbessern können.