3 Kaggle-Alternativen für die kollaborative Datenwissenschaft

Was ist der beste Weg, um eine gute Antwort auf eine schwierige Frage zu bekommen? Fragen Sie eine Menge Leute und machen Sie daraus einen Wettbewerb. Das ist seit langem Kaggles Ansatz in der Datenwissenschaft: Verwandeln Sie schwierige Missionen wie die genauere Erkennung von Lungenkrebs in Kopfgeldwettbewerbe, bei denen die besten Teams und die besten Algorithmen gewinnen.

Jetzt rollt Kaggle in Google hinein, und obwohl alle Anzeichen darauf hindeuten, dass es vorerst unverändert bleibt, wird es Unruhe über die langfristigen Aussichten für eine Website mit einer so engagierten Community und einem eigenwilligen Ansatz geben.

Hier sind drei weitere Websites, die eine ähnliche Mission teilen, wenn sie nicht ausdrücklich in Kaggles Fußstapfen treten. (Beachten Sie, dass einige Websites, wie CrowdAnalytix, akzeptierte Lösungen in Wettbewerben als Mietarbeiten und damit als deren Eigentum betrachten können.)

CrowdAI

CrowdAI ist ein Produkt der École Polytechnique Fédérale de Lausanne in der Schweiz und eine Open-Source-Plattform, auf der Open-Data-Herausforderungen gehostet und Einblicke in die Lösung der betreffenden Probleme gewonnen werden können. Die Plattform ist ziemlich neu. Bisher wurden nur sechs Herausforderungen angeboten. Die aus diesen Herausforderungen abgeleiteten Tutorials sind jedoch detailliert und wertvoll und bieten schrittweise Methoden, um diese Arbeit zu reproduzieren oder etwas Ähnliches zu erstellen. Die vorhandenen Übungen decken gängige Frameworks wie Torch oder TensorFlow ab. Daher ist es ein guter Ort, um praktische Details für deren Verwendung zu erhalten.

DrivenData

DrivenData wurde von einem Beratungsunternehmen erstellt, das sich mit professionellen Datenproblemen befasst, und bietet Online-Herausforderungen, die einige Monate dauern. Jedes konzentriert sich speziell auf drängende Probleme, mit denen die Welt insgesamt konfrontiert ist, wie die Vorhersage der Ausbreitung von Krankheiten oder die Gewinnung von Yelp-Daten, um die Inspektionsprozesse in Restaurants zu verbessern. Wie Kaggle verfügt auch DrivenData über ein Data Science Jobs Listing Board - eine Funktion, von der befürchtet wird, dass sie bei Kaggle nach der Akquisition verloren geht.

CrowdAnalytix

CrowdAnalytix wird von Investoren von Accel Partners und SAIF Partners unterstützt und konzentriert sich darauf, datengesteuerte Problemlösungswettbewerbe auszurichten, anstatt Informationen auszutauschen, die sich daraus ergeben. Es werden Wettbewerbe angeboten, um Lösungen für Probleme in Kategorien wie Modellierung, Visualisierung und Forschung zu finden, und jeder hat Kopfgelder in Höhe von Tausenden von Dollar. Einige frühere Herausforderungen umfassen die Vorhersage der tatsächlichen Kosten von Schadensersatzansprüchen von Arbeitnehmern oder Verspätungen von Fluggesellschaften. Andere Wettbewerbe werden jedoch nicht für Geld veranstaltet, sondern um eine wettbewerbsfähige Option zum Erlernen einer verwandten Disziplin wie der R-Sprache zu bieten.