22 Beleidigungen, die kein Entwickler hören möchte

Die Technologiewelt ist ein bisschen anders als die hübsche, frisierte Welt der Anzüge und Verkaufsdroiden, in der jeder höflich ist, selbst wenn er Ihren Mut hasst und Sie für einen Idioten hält. Manager in Anzügen mögen lächeln und ihre wahre Botschaft verbergen, indem sie sagen, dass Sie „großartigen, wirklich großartigen Kumpel“ tun, aber Programmierer sprechen oft ihre Meinung aus, und wenn diese Meinung etwas Unangenehmes zu sagen hat, achten Sie auf Gefühle.

Das Parsen, Auspacken und Sortieren der Beleidigungen, die Entwickler schleudern, erfordert eine dicke Haut. Niemand mag es, wenn ihm gesagt wird, dass seine Ideen und sein Code alles andere als wahnsinnig großartig sind, aber einige Kleinigkeiten sind besser als andere und bringen Ihre Codierungsfehler auf den Punkt. In der Tat kann eine gute Beleidigung eine Roadmap enthalten, um Ihr Projekt voranzutreiben. Wenn Ihr Rivale bereit ist zu erklären, was Sie tun müssen, damit sich Ihr Code lohnt, lohnt es sich, sich mit jemandem abzufinden, der Sie oder Ihren Code als "schwer", "mürrisch" oder "voller Anti-Muster" bezeichnet.

Einige Leute sind explizit rau, und ein Teil davon könnten die Mechanismen sein, durch die wir Beleidigungen erhalten - fast nie von Angesicht zu Angesicht. Linus Torvalds argumentiert, dass E-Mail ein inhärent fehlerhafter Mechanismus ist, der häufig subtile Hinweise verbirgt, wie sie die Marketingabteilung durch Bewegen der Augen austauscht. Torvalds sagte einmal zu einem dünnhäutigen Entwickler: „Es ist verdammt schwer, Leute per E-Mail zu lesen. Ich denke, du musst * ehrlicher * und * offener * per E-Mail sein. “

Für ein bisschen Spaß fügte er eine Logikbombe in die Forderungen nach mehr Sensibilität ein, indem er sagte, dass seine Kultur Fluchen beinhaltet. Jammern könnte versuchen, sich daran zu erinnern, dass er aus Skandinavien stammt, der Heimat der Wikinger-Krieger.

Um der Technologiewelt dabei zu helfen, mit den Schleudern und Pfeilen des unerhörten Glücks fertig zu werden, finden Sie hier eine Liste einiger häufiger Beleidigungen, die kein Entwickler hören möchte - aber häufig hört. Mach dich bereit.

"Code wird nicht kompiliert"

Diese drei Wörter mögen harmlos und sogar sachlich erscheinen, aber sie verbergen wahres Gift. Immerhin signalisieren sie, dass der Code möglicherweise reibungslos auf Ihrem Computer ausgeführt wird, aber das spielt für niemanden eine Rolle. Sie haben es ausprobiert, wo Ihr Code ausgeführt werden soll, und es hat gemauert. Es kann sein, dass sie nicht die richtigen Bibliotheken installiert haben. Vielleicht verwenden sie eine andere Version des Compilers. Möglicherweise ist am Optimierer sogar ein anderer Schalter eingestellt. Was auch immer der wahre Grund ist, niemand weiß es und niemand kümmert sich darum. Alles, was sie Ihnen sagen möchten, ist, dass Sie die zweite Lektion des Programmierunterrichts übersprungen haben, die, wenn der Kursleiter lehrt, wo die Semikolons platziert werden sollen.

"Schwer"

Hier gehen Codierung und Stoner Rock auseinander. Aus irgendeinem Grund ist „leicht“ ein Kompliment beim Programmieren und „schwer“ ein Beiname, wie wenn Sie Ihrem Gitarrensolo viel zu viele Noten hinzufügen. Aber "funktionsreich" ist ein Kompliment und "fehlende Funktionen" sind eine Beleidigung. Sie können keine Funktionen haben, ohne Code hinzuzufügen und den Stapel dicker und damit schwerer zu machen.

"Passen"

Wenn Sie feines Anziehen mit Macht und Status verbinden, kommt in der Programmierwelt noch etwas anderes auf Sie zu. Schließlich würden nur die ahnungslosen Ninnies, die nichts über Computer wissen, aber ein Projekt verwalten wollen, jemals einen Anzug tragen. Die Leute, die Software entwickeln, tragen etwas Bequemeres. Eine Kreuzung zwischen Kimono und Kilt könnte Nirvana sein - andernfalls dieser alte Phish-Batik oder ein Hoodie, wenn Sie jünger sind.

Linus Torvalds schrieb einmal: „Wenn Sie möchten, dass ich professionell agiere, kann ich Ihnen sagen, dass ich nicht interessiert bin. Ich sitze in meinem Heimbüro und trage einen Bademantel. Genauso wie ich keine Krawatten tragen werde, werde ich mich * auch * nicht auf die falsche Höflichkeit, die Lüge, die Büropolitik und das Backstabbing, die passive Aggressivität und die Schlagworte einlassen. “

Wenn Sie als Programmierer sogar eines davon schuldig zu sein scheinen, tragen Sie den Beinamen, unabhängig davon, wie Sie sich für die Arbeit kleiden.

"Voller Antimuster"

Einige nennen sie schlechte Strategien, dumme Ideen oder schlampiges Denken, aber Programmierer werfen gerne den Ausdruck „Antipattern“ herum, um eine Methode zum Erstellen von Code zu beschreiben, die nicht empfohlen wird. Es klingt wissenschaftlicher - und weil Wissenschaft die Religion der Konsole ist, ist es schlimmer zu sagen, dass Ihr Code voller Antimuster ist, als zu sagen, dass er schlecht ist. Es heißt, Ihre Programmierung ist unmoralisch.

"Fanboi"

Vor langer Zeit, als PCs den Planeten beherrschten und Apple fast bankrott war, sangen einige treue Benutzer weiterhin das Lob von Apple und sagten voraus, dass die Welt eines Tages kommen würde, um die Schönheit und Raffinesse seiner Produkte zu schätzen. Die PC-Liebhaber entließen ihre Sucht, indem sie sie "Fanbois" nannten.

Obwohl die apfelliebenden Nüsse Recht hatten, heißt das nicht, dass Ihnen jetzt jemand ein Kompliment macht, indem er Sie Fanboi nennt. Sie bedeuten, dass Sie die Realität bereitwillig ignorieren, weil Sie sich zu sehr einem seltsamen Prinzip oder einer seltsamen Idee wie Perl oder vielleicht .Net verschrieben haben und nicht, dass wir Vorschläge machen.

"Schleppend"

Computer sind schnell. Wie sie in der Marketingabteilung sagen, ist das Teil ihrer Marke. Man könnte sogar sagen, es ist eine Grundlage der Marke. Nach Jahrzehnten des Mooreschen Gesetzes erwartet jeder einfach, dass Computer immer schneller werden.

Leider liefern Programmierer nicht immer etwas, das schnell ist. Viele Hardware-Designer krähen gerne, dass sie ihre Seite des Schnäppchen geliefert haben. Es sind die Softwareteams, die aufgeblähten, ineffizienten Code produzieren, der den schnelleren Chips das Leben raubt.

Obwohl das Verringern der Temperatur und das Nehmen Ihrer Zeit zu Fleisch mit dem besten Geschmack führt, ist das langsame Rösten Ihres Codes ein Nein-Nein.

"N00b"

Könnte jemand so ahnungslos sein wie ein neuer Mitarbeiter? Sie würden dies wahrscheinlich mit Buchstaben und nicht mit Ziffern buchstabieren. (Siehe auch: „Gnubie“: Einer, der Open Source nicht versteht.)

"Ressource"

Komisch, es gibt eine ganze Abteilung, die darauf aus ist, das Menschliche in uns mit dem wirtschaftlichen Begriff "Ressource" in Beziehung zu setzen. Für unsere Beschäftigungsfähigkeit scheint es entscheidend, zumindest einfallsreich zu sein. Wenn ein Programmierer Sie als Ressource bezeichnet, kann er Sie auch als Legostein in der Wand oder als anderes Zahnrad in der Maschine bezeichnen. Sie sind nicht einmal ein Stück Fleisch - Sie sind ein Automat oder ein Funktionsaufruf, der Code spuckt.

"Crufty"

Crufty: Ein Design, das zusammengeworfen wird, oft mit Restresten aus anderen Projekten. Ein zusammengeschustertes Durcheinander mit wenig Weitsicht oder Intelligenz. Ein schlampiger, zusammengenähter Frankenstein, der kaum funktioniert. Treffen Sie Ihre Wahl, wenn Sie das Wort "crufty" sehen. Wahrscheinlich ist es nicht nur Ihr Code, den sie kommentieren. Es könnten Sie und Ihre Ideen sein.

"/ Dev / null"

In der Unix-Welt ist das Null-Gerät ein Schwarzes Loch, das alle an es gesendeten Informationen vergisst. Es wird hauptsächlich zum Testen von Gerätetreibern und anderem Code verwendet, der Daten verarbeitet. Als Metapher ist es eine perfekte Möglichkeit zu sagen, dass das von Ihnen geschriebene Memo es nicht wert ist, auf der Festplatte gespeichert oder an den Drucker gesendet zu werden.

"Kluge"

Manchmal haben Sie keine Zeit, das Nebenprojekt, das Sie an den Wochenenden zusammengestellt haben, zu verbessern, nur um festzustellen, dass 2.000 andere Entwickler plötzlich davon abhängen. Mit der zweiten Welle des Interesses kommen die Beleidigungen. Was ist dieses zusammengewürfelte Repo in einer einzigen Datei? Eine Lösung, die zweckmäßig und nicht elegant ist. Ein Cob Job. Eine virtuelle Sammlung von Pressdraht und Klebeband, die im Handumdrehen erstellt wurde, denn das ist immer so. Auf diese Weise trägt Ihr Code ein Abzeichen mit der Aufschrift "kluge". Bestenfalls wird Ihre Programmierung als eine Korrektur angesehen, die vorübergehend erfolgreich sein kann, aber schließlich fehlschlägt, weil sie nicht gründlich genug ist, um das Problem richtig zu lösen - selbst wenn sie den Test der Zeit besteht.

"Bitrot"

Der Code schlägt im Allgemeinen fehl, wenn das Betriebssystem, die Bibliotheken oder andere Systeme aktualisiert werden. Die neueren Versionen verfügen über mehr Funktionen, verwenden unterschiedliche Parameter oder gehen manchmal von unterschiedlichen Annahmen aus. In anderen Fällen haben die Programmierer einen Fehler behoben, von dem Ihr Code angenommen hat, dass er vorhanden ist. Der alte Code schlägt zumindest zunächst nicht vollständig fehl. Aber es wird langsam knarrend, da immer mehr Aufrufe des Betriebssystems oder der Bibliotheken fehlschlagen. Wenn Sie nicht in die Erneuerung Ihres Wissens und die Verbesserung Ihres Codes investieren, beginnen Sie wie ein alter Fisch zu verrotten. Leute können hart sein, wenn sie darauf hinweisen.

"Bogon"

Strom fließt durch einen Elektronenstrom. Licht wandert über Photonen. Dummheit? Das Bogon-Partikel ist für das falsche Verhalten und die allgemeine Bogosität verantwortlich. Sie sollten besser hoffen, dass der falsche Fluss durch Ihre Fingerspitzen und die Tastatur nicht messbar ist. (Hinweis: Gegenüber einem Cluon.)

"Bozo Bit"

In den Anfangszeiten hat Apple versucht, den Kopierschutz an die Software anzuhängen, indem dem Header der Anwendungsdatei ein zusätzliches Bit hinzugefügt wurde. Wenn es festgelegt wurde, würde das Betriebssystem das Kopieren der Datei verweigern. Dies funktionierte gut, bis alle herausfanden, wie man den Header bearbeitet und ein bisschen umdreht. Obwohl jeder gerne mit Apple verglichen wird, hört niemand gerne, dass eine raffinierte neue Architektur oder ein neuer Funktionsumfang jemanden an das Bozo-Bit erinnert.

"Spröde"

Code, der zerbrechlich ist und nicht mit der erforderlichen Belastbarkeit funktionieren kann - das ist, was sie über die Ergebnisse Ihrer Arbeit sagen. Sicher, als Ihr Code alle Unit-Tests kompiliert und bestanden hat, haben Sie gefeiert. Aber dann hat jemand die Eingaben geändert oder in eine Division durch Null geworfen und Ihr Code ist abgestürzt. Dann wird Ihnen klar, dass das Schreiben von Code mehr bedeutet, als sicherzustellen, dass er beim ersten Test funktioniert.

"Frachtkult-Programmierer"

Diese Beleidigung bezieht sich auf eine berühmte Geschichte von Richard Feynman über einen alten Stamm, der einige Baumstämme zusammengebunden hat, um etwas zu bauen, das wie ein Flugzeug aussah. Warum? Sie wussten, dass die geflügelten Geräte erstaunliche Besucher mit wertvoller Fracht vom Himmel brachten. Sie dachten, dass der Bau von etwas, das so aussah, als hätte es Flügel, die gleichen Ergebnisse bringen würde. Im Fall von Software ist derjenige, der ein System auf der Grundlage eines geringen Missverständnisses des Problems erstellt, derjenige, der als "Frachtkult-Programmierer" bezeichnet wird. Eines Tages könnte die halbherzige Theorie, auf die Sie Ihre Arbeit gestützt haben, selbst für Sie humorvoll aussehen.

"Blickfang"

Einige Leute schreiben Befehlszeilencode, der die Antworten in einfachem Text liefert. Andere erstellen auffällige Benutzeroberflächen mit Tanzcode, blinkenden Schaltflächen und auffälligen Farben. Sie können sogar mehrere Videos einbetten, manchmal mit wunderschönen Modellen mit Augen, die Ihren nie ganz entsprechen. Gibt es etwas darunter? Der Chef wird sich den Code nicht ansehen. Mit anderen Worten, ein hübsches Gesicht bedeckt einen leeren Kern.

"Hackish"

Die Arbeit "Hack" ist mit verschiedenen Bedeutungen überladen, einige positive und einige negative. "Hackish" ist ähnlich. Einige verwenden es, um ein cleveres Manöver vorzuschlagen, das von den schlauesten Hackern geschätzt wird. In anderen Fällen ist es ein Trick, der nicht schnell genug ist, um ein Hack zu sein, nicht solide genug, um real zu sein.

"Mangler"

"Mangler" hat eine offensichtliche beleidigende und eine subtile Qualität . Wenn Sie den Code entstellt haben - was können Sie sonst noch erwarten? Der Begriff wird zumindest in Codierungskabinen auch als Ersatz für das Wort „Manager“ verwendet, wie in „Projektmanager“ oder „Abteilungsmanager“, um zu zeigen, wie die Handwerker mit den Bürokraten umgehen. Natürlich haben Manager einen anderen Begriff für die Menschen, die zu viel versprechen und zu wenig liefern. Sie heißen Programmierer.

"No-op"

Jemand, der nichts tut, ist ein No-Op in Bezug auf einen leeren Binärbefehl, der durch die CPU fließt, ohne etwas zu ändern. No-Ops füllen den Anweisungsstrom auf und helfen beim Debuggen. Einige Prozessoren verwenden No-Op-Codes mit cleveren Darstellungen in Hexadezimalzahl. (Siehe "Deadbeef".)

"Zufälligkeit"

Einige der cleversten Algorithmen stützen sich auf einen stetigen Strom vollständig zufälliger Zahlen, um Lösungen zu finden - einige, das heißt, aber nicht alle. In der Tat tun die meisten nicht. Sie können sehen, wie diejenigen, die durch Störungen in Ihrem Code gestört werden, ihn möglicherweise als solchen kennzeichnen. Sie möchten sicher nicht, dass Ihre E-Mails, Memos oder Dokumentationen als zufällige Angriffe angesehen werden, in der Hoffnung, auf etwas Wichtiges zu stoßen. (Antonym: kenntnisreich.)

[Nichts]

Das einzige, was schlimmer ist als beleidigt zu werden, ist ignoriert zu werden.

Zum Thema passende Artikel

  • 21 heiße Programmtrends - und 21 werden kalt
  • 9 Vorhersagen für die Zukunft der Programmierung
  • 9 schlechte Programmiergewohnheiten, die wir heimlich lieben
  • Die 13 Entwicklerfähigkeiten, die Sie jetzt beherrschen müssen
  • Download: Der Business Survival Guide des professionellen Programmierers
  • Download: 29 Tipps für den Erfolg als unabhängiger Entwickler
  • Programmieren Sie die Welt: 12 Technologien, die Sie jetzt kennen müssen
  • Angriff der Ein-Buchstaben-Programmiersprachen
  • 9 hochmoderne Programmiersprachen, die es wert sind, jetzt gelernt zu werden
  • 7 zeitlose Lektionen zum Programmieren von 'Graubärten'
  • 9 Forschungsprojekte, die das Unternehmen verändern könnten
  • Rückblick: Die vier großen Java-IDEs verglichen
  • Download: Praktisch mit 17 JavaScript-Editoren und IDEs
  • 11 hochmoderne Datenbanken, die es wert sind, jetzt erkundet zu werden
  • 33 schlechteste Zeilen, die jemals von technischen Personalvermittlern gesagt wurden
  • 10 Kämpfe toben um die Herzen und Gedanken der Entwickler
  • 15 Technologien verändern die Arbeitsweise von Entwicklern
  • Entwicklung: Begrüßung von 19 Generationen von Computerprogrammierern