Yosemite 10.10.3 bricht einige Anwendungen und HTTPS-Sites

Niemand, der Erfahrung mit Apple hat, war überrascht, als Mac OS X Yosemite 10.10 Dutzende von Anwendungen brach. Softwareentwickler hatten monatelang mit Yosemite-Betas gearbeitet, sodass die meisten kompatiblen Versionen ihrer Anwendungen innerhalb von ein oder zwei Tagen nach der Veröffentlichung von Yosemite zum Download bereit standen. Anbieter von Spezialanwendungen brauchen oft länger, wie Paul Venezia herausfand.

Auf der anderen Seite erwarten Benutzer und Softwareentwickler, dass kleinere Versions-Upgrades Fehler beheben und nur neue Funktionen einführen, die nichts kaputt machen. Dies ist jedoch bei Yosemite 10.10.3 nicht der Fall, bei dem eine Reihe von HTTPS-Websites, Webdiensten und Anwendungen, die Inhalte von diesen Websites und Diensten herunterladen, beschädigt wurden. 

Ich persönlich bin über einen solchen Fehler in Tableau Desktop gestolpert: Der Discover-Bereich der Anwendung funktionierte plötzlich nicht mehr. Die Softwareentwickler von Tableau haben das Problem auf Apple zurückgeführt, das das Geotrust / Equifax-Stammzertifikat einseitig aus seinem Stammspeicher entfernt hatte. Tableau aktualisiert das Zertifikat auf seiner Website, sollte dies jedoch nicht müssen, da Geotrust die Anbieter gewarnt hat, dass das Zertifikat noch verwendet wird (meins kursiv):

Diese Stammzertifizierungsstelle war bis zum 22. Juli 2010 der Stamm, der für alle Nicht-EV-GeoTrust-SSL-Zertifikate verwendet wurde. Dieser Stamm wird für die Validierung von GeoTrust-SSL-Zertifikaten für viele Jahre benötigt und kann weiterhin als Teil einer Kreuzzertifizierung verwendet werden, um dies sicherzustellen Legacy-Anwendungen vertrauen weiterhin GeoTrust-Zertifikaten. Dieser Stamm muss weiterhin von Anbietern in Stammspeichern enthalten sein. Anbieter sollten nicht vorhaben, die Unterstützung für diesen Stamm zu entfernen, bis offiziell mitgeteilt wird, dass der Stamm nicht mehr zur Unterstützung von Zertifikaten oder zur CRL-Validierung benötigt wird.

Wenn Sie ein solches Problem haben, versuchen Sie die folgende Problemumgehung, die völlig sicher ist, jedoch Administratorrechte erfordert:

  1. Gehen Sie von Ihrem Mac zu //www.geotrust.com/resources/root-certificates.
  2. Laden Sie das Zertifikat herunter: Root 1 - Equifax Secure Certificate Authority.
  3. Klicken Sie in Ihrem Download-Ordner auf die Equifax-PEM-Datei.
  4. Wenn Sie aufgefordert werden, das Hinzufügen des Zertifikats zu bestätigen, wählen Sie in der Schlüsselbund-App System aus und klicken Sie auf Hinzufügen.
  5. Geben Sie Ihr Kennwort ein, wenn Sie aufgefordert werden, den Systemschlüsselbund zu ändern
  6. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie von Equifax signierten Zertifikaten vertrauen möchten, klicken Sie von nun an auf Immer vertrauen.
  7. Geben Sie Ihr Passwort ein, um diese Auswahl zu bestätigen.
  8. Schließen Sie Ihre Anwendung oder Ihren Webbrowser und öffnen Sie sie erneut.

Hinweis für Apple: Es sollte nicht so schwer sein. Die totale Kontrolle über Ihr eigenes Ökosystem sollte diese Art von Unsinn verhindern, nicht wahr?