Microsoft führt Visual Studio 2015 CTP 5 ein

Microsoft hat Vorabversionen von Visual Studio 2015 veröffentlicht, um Ihr wertvolles Feedback aus der Praxis zu sammeln. Microsoft hat am 16. Januar die Community Technology Preview 5 (CTP 5) von Visual Studio 2015 veröffentlicht. Obwohl es sich noch nicht um eine Go-Live-Version handelt, ist sie in Bezug auf die Funktionen und Verbesserungen nahezu vollständig.

Was gibt's Neues?

Visual Studio 2015, die nächste Hauptversion der beliebten Entwicklungs-IDE von Microsoft, bietet verbesserte Unterstützung für die plattformübergreifende Geräteentwicklung mit C ++, einem Android-Emulator für Ihre Android-Geräte, aktualisierte Tool-Unterstützung für Apache Cordova und Unterstützung für ASP.Net 5 Mit der Visual Studio 2015-IDE können Sie jetzt Bibliotheken für andere Betriebssysteme freigeben, wiederverwenden, erstellen, bereitstellen und debuggen.

Microsoft hat erwähnt, dass Visual Studio 2015 neue Funktionen und Verbesserungen in den folgenden Kategorien enthält:

  • Visual Studio C ++ für die plattformübergreifende Entwicklung
  • Visual Studio-Tools für Apache Cordova
  • Visual Studio Emulator für Android
  • C ++ Verbesserungen
  • C # - und Visual Basic-Verbesserungen
  • .Net Framework 4.6
  • Verbesserungen des Entity Frameworks
  • Verbesserungen der Visual Studio-IDE
  • Mischung
  • Verbesserungen beim Debuggen und bei der Diagnose
  • ASP.Net-Verbesserungen
  • Typoskript
  • Unit Tests
  • Einblicke in die Anwendung
  • Release Management
  • Git Versionskontrolle
  • CodeLens
  • Architektur, Design und Modellierung

Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit Visual Studio 2015 und bin fasziniert von den fantastischen neuen Funktionen und Verbesserungen. In diesem Beitrag möchte ich einige unglaubliche Funktionen der Visual Studio 2015-IDE vorstellen. Hier ein kurzer Überblick über diese neuen Funktionen und / oder Verbesserungen.

  • Android Emulator: Sie haben jetzt einen Android Emulator - eine großartige neue Funktion. Mit diesem neuen Android-Emulator in Visual Studio 2015 können Sie Ihre Android-Anwendungen in der Visual Studio-IDE testen. Dieser Android-Emulator ist einfach zu installieren und zu konfigurieren und ermöglicht den nahtlosen Wechsel zwischen verschiedenen Plattformemulatoren ohne Hyper-V-Konflikte. Beachten Sie, dass Sie den Android-Emulator neben dem Windows Phone-Emulator verwenden können. Beide Emulatoren basieren übrigens auf Hyper-V. Der Android-Emulator bietet Unterstützung für GPS / Standort, Beschleunigungsmesser, Bildschirmdrehung, Zoom, SD-Karte und Netzwerkzugriff. Weitere Informationen zum Android-Emulator in Visual Studio 2015 finden Sie unter folgendem Link: //www.visualstudio.com/explore/msft-android-emulator-vs 
  • Unterstützung für das Debuggen von Lambda-Ausdrücken. Ich war wirklich fasziniert von den Verbesserungen beim Debuggen und bei der Diagnose in Visual Studio 2015. Die Möglichkeit, Lambda-Ausdrücke während des Debuggens auszuwerten - Ich habe verzweifelt darauf gewartet, dass Visual Studio das Debuggen von Lambda-Ausdrücken in Quick Watch, Watch, Immediate Windows unterstützt. 

Und los geht's! Visual Studio 2015 bietet Unterstützung für das Debuggen von Lambda-Ausdrücken - eine lang erwartete Funktion. Mit Visual Studio 2015 können Sie Ihre Lambda-Ausdrücke in die Überwachungsfenster eingeben, während Sie Ihren Code debuggen. In diesem Blog-Beitrag wird mehr darüber diskutiert: //blogs.msdn.com/b/visualstudioalm/archive/2014/11/12/support-for-debugging-lambda-expressions-with-visual-studio-2015.aspx 

Sie können Ihr Feedback zur Unterstützung von Visual Studio 2015 für das Debuggen senden oder Fragen stellen, wenn Sie Folgendes haben: //twitter.com/VS_Debugger. Sie können Ihre Kommentare und Ansichten auch per E-Mail an das Visual Studio Diagnostics-Team senden: [email protected] 

  • Smart Unit Tests. Visual Studio 2015 enthält eine neue Funktion, mit der Sie Ihren Quellcode untersuchen sowie Testdaten und eine Reihe von Komponententests generieren können. Beachten Sie, dass diese Funktion nur mit Visual Studio Ultimate funktioniert. Um Smart-Unit-Tests zu generieren, müssen Sie lediglich die Methode auswählen, für die Smart-Unit-Tests generiert werden sollen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie dann auf Smart-Unit-Tests. Sie können Ihre Testdaten und Komponententests auch beibehalten, wenn Sie möchten. Beachten Sie, dass Smart Unit-Tests nur mit verwaltetem Code funktionieren, wenn die MSIL-Anweisungen überprüft oder analysiert werden. Dieser Blog-Beitrag gibt einen kurzen Überblick über die Funktionsweise intelligenter Komponententests: //blogs.msdn.com/b/visualstudioalm/archive/2014/12/11/smart-unit-tests-a-mental-model.aspx 

Weitere Informationen zu Smart Unit-Tests finden Sie unter folgendem Link: //msdn.microsoft.com/library/dn823749(v=vs.140).aspx 

  • Unterstützung für einen verbesserten Code-Editor. Um die Entwicklererfahrung und Produktivität zu verbessern, bietet Visual Studio 2015 einen verbesserten Code-Editor. Der Standard-Code-Editor wurde jetzt durch Roslyn ersetzt, um Ihnen eine hervorragende Code-Bearbeitung zu ermöglichen. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Quellcode haben, wird in der IDE eine Glühbirne angezeigt. Es würde Ihnen die vorgeschlagenen Korrekturen und Lösungen für die Probleme in Ihrem Quellcode liefern. Visual Studio 2015 bietet auch Unterstützung für das Refactoring von VB-Code. Dies wurde zum ersten Mal eingeführt.

Die lang erwartete Version von Visual Studio 2015 ist nicht allzu weit entfernt - lesen Sie unbedingt die neueste CTP-Version. Warum also warten? Geh und schnapp es dir! Sie können eine Kopie von Visual Studio 2015 CTP 5 hier herunterladen: //support.microsoft.com/kb/2967191