Apple implementiert den Swift-Compiler-Treiber in Swift neu

Mit dem neuen Swift-Driver-Projekt entwickelt Apple eine neue Implementierung des Swift-Compiler-Treibers. Der in Swift geschriebene neue Swift-Compilertreiber soll den in C ++ geschriebenen vorhandenen Treiber durch eine erweiterbarere und wartbarere Codebasis ersetzen.

Der neue Swift-Compilertreiber ist noch in Arbeit. Apple verfolgt das Ziel, einen Ersatz für den vorhandenen Treiber bereitzustellen. Dies bedeutet, dass ein fester anfänglicher Funktionsumfang implementiert werden muss, bevor der vorhandene Treiber verworfen und entfernt wird. Der Entwicklungsplan deckt den Funktionsumfang ab und beschreibt Aufgaben zur Verbesserung des Swift-Treibers, einschließlich Codebereinigungen, Verbesserung der Tests, Hinzufügen fehlender Funktionen und Integration in vorhandene Systeme.

Der Swift-Compilertreiber ist ein Programm zum Koordinieren der Kompilierung von Swift-Quellcode in kompilierte Ergebnisse, einschließlich ausführbarer Dateien, Bibliotheken, Objektdateien und Module. Dieses Programm wird verwendet, um Builds von Swift-Code wie swiftoder swiftc über die Befehlszeile aufzurufen , und wird auch von Tools wie Swift Package Manager und Xcode aufgerufen.

Weitere Ziele swift-driversind:

  • Bietet eine bibliotheksbasierte Architektur für eine bessere Integration in Build-Tools.
  • Bereitstellung einer Plattform zum Experimentieren mit effizienteren Build-Modellen für Swift.
  • Nutzung vorhandener Swift-Build-Technologien wie SwiftPM und llbuild.

Zugriff auf den Schnellfahrer

Apple hat Anweisungen zum Einstieg in den Swift-Treiber in GitHub veröffentlicht, einschließlich der Verwendung des Swift-Treibers anstelle des aktuellen Swift-Treibers. Beiträge zum Projekt sind willkommen.