Sollten Sie für Elementary OS bezahlen?

Grundlegendes Betriebssystem und Zahlungen

Elementary OS hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es gibt jedoch Kontroversen darüber, wie die Distributionsentwickler ihre neue Website für Zahlungen von Benutzern einrichten. Die Elementary OS-Site wird neu gestaltet, um die Benutzer zu ermutigen, für die Distribution zu bezahlen. Aber sollten die Entwickler von Elementary OS überhaupt eine Zahlung erwarten?

Die Elementary OS-Site erklärt die Perspektive der Entwickler:

Wir möchten, dass Benutzer verstehen, dass sie das System ziemlich betrügen, wenn sie sich dafür entscheiden, nicht für Software zu bezahlen. Wir haben einen $ 0-Button nicht ausgeschlossen, um Sie zu täuschen. Wir glauben, dass unsere Software wirklich etwas wert ist. Und es ist nicht so, dass wir Geld verdienen, um Yachten zu kaufen. Derzeit sind die einzigen Personen, die Geld für die Arbeit an elementaren Betriebssystemen erhalten haben, Community-Mitglieder im Rahmen unseres Kopfgeldprogramms.

Es geht darum, einen fairen Preis zu verlangen, um die Entwicklungskosten auszugleichen. Es geht darum, die Zukunft des elementaren Betriebssystems zu sichern, um sicherzustellen, dass wir weiterhin Software entwickeln können, die Millionen von Menschen jeden Tag lieben und verwenden.

elementar ist nicht verpflichtet, unser kompiliertes Betriebssystem zum kostenlosen Download freizugeben. Wir haben Geld in die Entwicklung, das Hosting unserer Website und die Unterstützung der Benutzer investiert. Wir verstehen jedoch die Kultur, die derzeit Open Source umgibt: Benutzer fühlen sich in der Regel berechtigt, die vollständigen, kompilierten Softwareversionen zu Nullkosten zu erhalten. Während wir kostenlose Downloads zu Recht verbieten könnten, könnte jemand anderes unseren Open-Source-Code nehmen, kompilieren und kostenlos weitergeben. Es macht also keinen Sinn, es komplett zu verbieten.

Aber wir sollten davon abraten.

Mehr bei Elementary OS

Wie Sie sich vorstellen können, hat die Haltung der Entwickler von Elementary OS bei Linux-Benutzern auf Reddit einen Nerv getroffen. Und sie waren nicht schüchtern, ihre Meinungen zu teilen:

Q5sys: "Wenn Sie erwarten, für Ihre Codierungsarbeit bezahlt zu werden, dann melden Sie sich bei keinem Projekt freiwillig.

BEARBEITEN: Sie haben ihre Seite stillschweigend bearbeitet.

Vor der Bearbeitung: //i.imgur.com/WAeS4JU.png

Nach der Bearbeitung: //i.imgur.com/BJ8MRlh.jpg "

Clintonswat: "Eine bessere Option ist es, nur die Binärdateien zu bezahlen und eine gute Dokumentation für das Bootstrapping der Quelle zu schreiben. Aber Sie sollten besser auf die Konsequenzen vorbereitet sein, die sich daraus ergeben."

Yetanothernewbie: "Sie haben das Gefühl, dass sie Anspruch auf Bezahlung für ihre Arbeit haben - nach meinem Buch völlig in Ordnung. Sie machen eine Menge Arbeit von Grund auf neu und das lässt sich nicht leugnen. Formulieren sie so, wie sie es getan haben? Irgendwie widerlich, aber auch falsch Wenn sie die Software kostenlos zur Verfügung stellen, betrügt sie nicht. Piraterie würde das System betrügen. "

Ventomareiro: "Das wurde sehr schlecht geschrieben. Ihr Punkt ist, dass der Fluss auf ihrer Website die Benutzer ausdrücklich dazu bringen würde," Nein, ich werde euch kein Geld geben "zu sagen. Hoffentlich würde das die Leute ein bisschen nachdenken lassen. Ich stimme ihren Zielen zu und Implementierung, aber ElementaryOS selbst ist ein lebender Beweis dafür, dass es nicht genug Markt gibt, um eine qualitativ hochwertige GNU / Linux-Distribution herzustellen. "

WhyIsArt: "Die meisten Benutzer haben unterschiedliche Erwartungen an das Betriebssystem, und wenn etwas kaputt geht, sind sie wie" WTF, verdammter Entwickler ". Mit anderen Worten, der Benutzer hat die Erwartung, dass der Entwickler eine Verpflichtung gegenüber ihnen hat unfair für den Entwickler zu sagen "Wenn ich eine Verpflichtung Ihnen gegenüber habe, dann haben Sie eine Verpflichtung mir gegenüber"? "

Devosion: "Diese Zeile und die Art und Weise, wie sie ihren Download eingerichtet haben, haben mich dazu gebracht, kein elementares Betriebssystem herunterzuladen oder zu unterstützen. Und es geht nicht darum, das System zu betrügen, es geht darum, Foss zu unterstützen und zur Community beizutragen. Es ist der Grund, warum ich heruntergeladen habe Ubuntu, Crunchbang, Arch usw. Ich denke, es ist in Ordnung, dass es Distributionen gibt, für die Sie entweder bezahlen oder für die Sie spenden können, aber normalerweise erhalten Sie etwas davon, wie beispielsweise personalisierten technischen Support im Fall von Red Hat Nachricht und die Art und Weise, wie dies präsentiert wird, fühlt sich an, als würden sie versuchen, Sie dazu zu bringen, ihre Schuldgefühle zu kaufen.

Sie hätten stattdessen auch einfach eine Spendenempfehlung hinzufügen können, und selbst eine Benachrichtigung, wenn sie vor dem Herunterladen spenden möchten, wäre nicht ungewöhnlich. Aber die Botschaft und die Art und Weise, wie dies getan wird, hinterlassen einen schlechten Geschmack in meinem Mund. "

SaladWithHotDogsInIt: "Sie haben Recht. Ich habe Debian zu ihren Ehren 10 Dollar gespendet."

Mehr bei Reddit

Und es gab auch einen noch größeren Thread zu Reddit, der mehr als sechshundert Kommentare von Redditoren auf beiden Seiten der Ausgabe hervorbrachte.

Bearbeiten Sie Bilder auf Ihrem Chromebook

Die Verkäufe von Chromebooks sind heutzutage brandaktuell. Die Geräte werden überall in der Liste der Bestseller-Laptops von Amazon angezeigt. Das Bearbeiten von Bildern auf einem Chromebook wird von vielen Benutzern häufig ausgeführt, sie wissen jedoch möglicherweise nicht genau, wie sie vorgehen sollen. Linux.com bietet eine Einführung in die Bearbeitung von Bildern auf Ihrem Chromebook.