TeamTrack hält die Geschäftsprozesse am Laufen

Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, können Prozessausfälle ein kostspieliges Problem sein, mit dem sich BPM-Tools (Business Process Management) befassen sollen. Viele BPM-Tools, wie z. B. Fehler-Tracker und Versionskontrolllösungen, konzentrieren sich jedoch auf eine einzelne Facette von BPM, anstatt verschiedene Prozesse auf integrierte Weise zu verwalten.

TeamTrack 6.1 von Serena Software ist eine leistungsstarke BPM-Lösung, da sie mehrere Arten von Geschäftsprozessen sofort verwaltet und es Kunden ermöglicht, auf einfache Weise benutzerdefinierte Workflows zu erstellen, die direkt auf einen bestimmten Geschäftsprozess abgestimmt sind. Darüber hinaus können Projektteams, die TeamTrack verwenden, Projekte über die browserbasierte Benutzeroberfläche und das rollenbasierte Paradigma verfolgen, die allen Projektteilnehmern rollenspezifische Informationen liefern.

TeamTrack besteht aus zwei Teilen. Auf der Serverseite versorgt ein Datenbank-Repository TeamTrack mit Strom. Kunden können das TeamTrack-Repository mithilfe von IBM DB2, Oracle, Microsoft Access oder SQL Server implementieren. Der browserbasierte Zugriff von TeamTrack wird entweder über den Apache-Webserver, Java Sun ONE oder Microsoft IIS unterstützt, und TeamTrack kann entweder unter Solaris oder Windows verwaltet werden. Das Unternehmen plant, in diesem Jahr Unterstützung für Linux und AIX (Advanced Interactive Executive) hinzuzufügen.

Der zweite Teil von TeamTrack, die im Browser dargestellte Benutzeroberfläche, bietet eine einfach zu navigierende Benutzeroberfläche, mit der Benutzer genau die Informationen erhalten, die sie basierend auf ihrer Rolle in einem Projekt oder Workflow benötigen. Beispielsweise sehen Ingenieure nur die Aufgaben an, die sie besitzen, und die Fehler, die sie korrigieren. Manager hingegen können das neu hinzugefügte Verwaltungs-Dashboard verwenden, um den genauen Status mehrerer Projekte bei Bedarf mit einer übergeordneten Ansicht und Drilldown-Funktionen zu verfolgen.

Die Browseroberfläche von TeamTrack lässt sich in mehreren Browsern wie Mozilla, Internet Explorer, Galeon und Konqueror gut rendern, und ich konnte auf die GUI zugreifen, unabhängig davon, ob ich Browser unter Linux, Macintosh oder Windows-Desktops verwendete. Nützlich sind auch die Berichtsfunktionen, mit denen Benutzer schnell Abfragen und Berichte über Dropdown-Listen im Browser erstellen oder darauf zugreifen können. Dieselben Abfragen und Berichte können auch zur weiteren Trendanalyse exportiert werden.

Das Einrichten von TeamTrack ist unkompliziert und die Verwaltungsdokumentation ist ausführlich. Sie enthält nützliche Anweisungen zum Einrichten des Datenrepositorys und der Workflows, zum Aktivieren von SSL und zum Verwalten von Benutzerkonten über LDAP, falls gewünscht. Das Erstellen von Benutzerkonten und Rollen ist über die Administrationskonsole sehr einfach - eine native Windows-Anwendung in der von mir getesteten Version.

Der einzige Fehler, den ich bemerkte, war, dass die Konsole gelegentlich hängen blieb, wenn ich versuchte, die Schnittstelle zu verlassen. Ich konnte die Konsole mit dem Task-Manager beenden und der nachfolgende Zugriff zeigte keine Fehler. Serena hat keine Berichte über die Administrationsoberfläche erhalten, die an Exit-Vorgängen hängen. Das Unternehmen untersucht diesen Fehler.

Administratoren möchten außerdem sicherstellen, dass ihre Datenbank- und Webserverkonfigurationen für TeamTrack die Anzahl der beabsichtigten Benutzer unterstützen. Bei meinen Tests mit einem einzelnen Server habe ich eine gewisse Trägheit festgestellt. Serena unterstützt TeamTrack in Clusterkonfigurationen und bietet einen Lastenausgleich, der für größere Unternehmenseinstellungen ratsam sein kann.

Administratoren können die in TeamTrack integrierten Workflows verwenden, einschließlich Änderungsmanagement, Helpdesk und Softwareentwicklung. Dies ist ein Ausgangspunkt für die Anpassung eines bestimmten Projekts. Alternativ können sie Workflows einfach mit dem Workflow-Editor von Grund auf neu erstellen. Ich habe versucht, vorhandene Workflows anzupassen und neue für drei Projekte in meiner fiktiven Versicherungsgesellschaft zu erstellen, und hatte keine Probleme, die genauen Workflows zu definieren, die ich benötigte.

Besonders gut hat mir die Fähigkeit von TeamTrack gefallen, Workflows zu verknüpfen. Beispielsweise können Sie Workflows für die Softwareentwicklung, die Fehlerverfolgung und den Kundensupport einrichten. Wenn ein Kunde mit einem Problem anruft, bei dem es sich eindeutig um einen Softwarefehler handelt, kann ein Supportmitarbeiter das Problem direkt an die Fehlerverfolgung weiterleiten und den Status bis zur Lösung überwachen. Ebenso können Kundenanfragen nach neuen Funktionen über den Softwareentwicklungs-Workflow verfolgt werden.

Ich mochte auch die schnelle Aktualisierungsfunktion beim Übergang zwischen Benutzerrollen. Die Statusinformationen zu einem bestimmten Prozesselement werden aktualisiert, sobald der Eigentümer auf die Schaltfläche "Senden" klickt. Als ich mich als Ingenieur anmeldete, konnte ich meine Aufgabe zum Hinzufügen einer Komponente zu einer der Anwendungen anzeigen. Nach Abschluss und Aktualisierung des Status wurde das Aufgabenelement an die QS-Person weitergeleitet. Ich habe mich dann sofort als QS-Person angemeldet und festgestellt, dass das Modul abgeschlossen und zum Testen bereit war.

Die meisten Unternehmen werden wahrscheinlich bereits einige Prozessmanagement-Tools verwenden. TeamTrack kann in eine Vielzahl von Prozessmanagement-Tools integriert werden, z. B. PVCS (Polytron Version Control System) von Merant, TestDirector von Mercury Interactive und OpenText Livelink. Auf diese Weise können sie die Prozessmanagementfunktionen dieser Lösungen erweitern und gleichzeitig vertraute Tools beibehalten.

TeamTrack ist eine gute Lösung für Unternehmen, die Prozessausfälle verhindern und gleichzeitig die Prozessintegration in mehreren Geschäftsbereichen verbessern möchten. Unternehmen, die Prozessverbesserungen im Auge behalten, um die Kosten niedrig zu halten, sollten TeamTrack als Proof-of-Concept-Kandidaten in Betracht ziehen.

Scorecard Setup (10,0%) Verwaltbarkeit (15,0%) Leistung (20,0%) Benutzerfreundlichkeit (25,0%) Wert (10,0%) Sicherheit (20,0%) Gesamtpunktzahl (100%)
Serena Software TeamTrack 6.1 9.0 7.0 7.0 9.0 8.0 8.0 8.0