Test: 4 kostenlose Open Source Management-GUIs für MongoDB

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Page 3 Weiter Seite 3 von 8

phpMoAdmin: Einfache Installation, vielbeschäftigte GUI

In einer einzigen PHP-Datei zu sein bedeutet jedoch nicht, dass phpMoAdmin nicht konfigurierbar ist. Öffnen Sie moadmin.php und Sie finden verschiedene Konfigurationsoptionen, die aktiviert werden können, indem Sie die darin enthaltenen Zeilen auskommentieren. Beispielsweise bietet phpMoAdmin standardmäßig keine Benutzerauthentifizierung. Kommentieren Sie eine Zeile aus, bearbeiten Sie einen Administratornamen und ein Kennwort, und beim Start von phpMoAdmin ist eine Zugriffsauthentifizierung erforderlich. Sie können phpMoAdmin auch so konfigurieren, dass eines von drei Anzeigethemen verwendet wird.

phpMoAdmin verdankt seine schlanke Größe seiner Herkunft als abgespeckte Version des Open Source Vork Enterprise Framework, eines MVC-Frameworks zum Erstellen von PHP-Webanwendungen. Das vollständige Vork-Framework ist ungefähr 500 KB groß, aber die Entwickler von phpMoAdmin haben es für phpMoAdmin auf weniger als 100.000 KB reduziert. (Die phpMoAdmin-Datei selbst ist ungefähr 113 KB groß.) Die Designer entschieden sich für das Vork-Framework, da Vork zum Zeitpunkt der Einführung von phpMoAdmin das einzige Framework mit integrierter MongoDB-Unterstützung war.

Starten Sie phpMoAdmin und in der oberen linken Ecke des Bildschirms sehen Sie ein Dropdown-Menü, aus dem Sie eine der verfügbaren Datenbanken auswählen können, die phpMoAdmin auf dem aktuellen Host gefunden hat. (Sie können phpMoAdmin so konfigurieren, dass eine Verbindung zu einem Server auf einem Remote-Host hergestellt wird. Dazu müssen Sie jedoch die Datei moadmin.php ändern.) Rechts neben der Dropdown-Liste befindet sich die Schaltfläche "Datenbank ändern", auf die Sie tatsächlich klicken bewirken, dass die Datenbank in der Dropdown-Liste zur aktuellen Datenbank wird, für die Vorgänge ausgeführt werden können.

Außerdem finden Sie im oberen Teil der Seite Links für "Datenbank reparieren" und "Datenbank löschen", die auf die aktuelle Datenbank wirken. Sie können feststellen, welche Datenbank aktuell ist, da ihr Name in einer übergroßen Schriftart neben der Schaltfläche "Datenbank ändern" angezeigt wird. Der Link "Reparieren" gibt den repairDatabaseVorgang für eine Datenbank aus (nur in Ausnahmefällen empfohlen, da repairDatabasedie Datenbank während ihrer Arbeit eine globale Sperre erhält). Das phpMoAdmin-Team sagte mir, dass die Reparaturfunktion ein Überbleibsel aus den frühen Tagen von MongoDB ist, als die Datenbank häufig beschädigt wurde. Die Funktion des Drop-Links ist selbstverständlich.

Auf keinem der Steuerelemente in phpMoAdmin finden Sie ausgefallene grafische Symbole. Bei einem Objekt, das bearbeitet werden kann, wird der Hyperlink-Text [E] neben seinem Namen angezeigt. Neben einem Objekt, das gelöscht werden kann, finden Sie einen [X] -Hyperlink. Klicken Sie also auf den Link [E] neben dem Namen einer Sammlung, um diesen Namen zu ändern. Klicken Sie auf das [X] und Sie werden gefragt, ob Sie diese Sammlung wirklich löschen möchten.

Wählen Sie eine Datenbank aus und phpMoAdmin zeigt eine Liste der Sammlungen in der Datenbank an. Klicken Sie auf eine Sammlung, und Ihnen werden die ersten 100 Dokumente in der Sammlung angezeigt. (Sie können die Anzahl der pro Seite angezeigten Dokumente ändern, indem Sie die Datei moadmin.php bearbeiten oder einen Wert in das Limit-Textfeld eingeben, das bei der Auswahl einer Datenbank angezeigt wird.) Die universellen Schnellvorlauf- und Schnellrücklaufindikatoren (>> > und <<<) werden angezeigt, wenn die Anzahl der Dokumente in einer Sammlung die auf einer einzelnen Seite angezeigte Anzahl überschreitet.

Durch Klicken auf den Link "Datenbank- und Sammlungsauswahl anzeigen" können Sie die Ansicht der aktuellen Datenbank und ihrer Sammlungen sowie die aktuell ausgewählte Sammlung und ihre ersten 100 Dokumente kombinieren. Dies sorgt für eine geschäftige Anzeige und zeigt eine der Hauptschwächen von phpMoAdmin: Sie können sich leicht darin verlieren.