Microsoft: Office 2007 Download bereit 1. Dezember

Microsoft hat am Montag bestätigt, dass die Arbeiten am Systemcode von Office 2007 abgeschlossen und für die Fertigung freigegeben wurden.

Kunden in Kanada und den USA können ab dem 1. Dezember mit dem Herunterladen von Office 2007 beginnen. Dies ist ein Tag, nachdem das Unternehmen plant, die aktualisierte Produktivitätssuite zusammen mit dem Betriebssystem Windows Vista und der Kommunikationssoftware Exchange Server 2007 in New York City offiziell zu starten .

Laut einer Microsoft-Sprecherin, die sich weigerte, weitere Details anzugeben, können Benutzer in weiteren 13 Ländern die kostenlosen 60-Tage-Testversionen „bald“ nach Anfang Dezember herunterladen. Zu diesen Ländern gehören Großbritannien, Irland, Deutschland, Frankreich, Japan, Australien, Neuseeland, Luxemburg, Italien, die Schweiz, Belgien, die Niederlande und Mexiko.

Kunden können ihre Kopie von Office 2007 innerhalb der ersten zwei Monate aktivieren, indem sie online oder in einem Einzelhandelsgeschäft bezahlen.

Mit Office 2003, der letzten früheren Version von Microsoft, durften nur Amerikaner und Kanadier kostenlose Testversionen von Office über das Internet herunterladen.

Wie bei Windows Vista können Kunden Office 2007 erst Anfang 2007 in den Verkaufsregalen oder auf PCs vorinstalliert finden, sagte die Sprecherin und vermisste, was viele für die wichtigste Weihnachtszeit halten. Ebenso wie Windows Vista wird Office 2007 ab dem 30. November für Kunden mit Volumenlizenz für Unternehmen über Web oder CD-ROM verfügbar sein.

Dreieinhalb Millionen Menschen haben Beta 2 von Office 2007 heruntergeladen. Damit ist es das bislang größte Beta-Programm für Office, so das Unternehmen.

Office 2007 enthält eine überarbeitete Benutzeroberfläche, eine bessere Unterstützung für nicht englische Sprachen und mehr Tools für die Zusammenarbeit.

Es wird acht verschiedene Office 2007-Suiten geben. Diejenigen, die sich an Verbraucher und Kleinunternehmer richten, reichen von einer Standardversion, die 239 US-Dollar für ein Upgrade und 399 US-Dollar für eine Vollversion im Einzelhandel kostet, bis zu einer Ultimate-Version, die für 679 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist und 539 US-Dollar für ein Upgrade von einer beliebigen Microsoft Works- oder Office-Suite kostet zurück bis 2000.

Für Kunden mit Volumenlizenzen für Unternehmen gibt es Professional Plus- und Enterprise-Versionen, die spezielle Tools für die Zusammenarbeit und Verwaltung enthalten, die für Benutzer großer Unternehmen von Interesse sind.

Die nächste Version von Office wird außerdem 50.000 neue Hilfeartikel, 35 neue Demos, 24 Online-Schulungskurse und 400 neue Vorlagen enthalten.

Diese Geschichte "Microsoft: Office 2007 download ready 1. Dezember" wurde ursprünglich von Computerworld veröffentlicht.