So deaktivieren Sie Java in Ihren Browsern

Die jüngste Flut von Java-Wahnsinn hat Anrufe von allen Seiten veranlasst, das Biest loszuwerden. Galen Gruman stellt in "Wie man Java tot, tot, tot tötet" die gesamte Computerindustrie vor die Aufgabe, den Nährboden für Oracle-Malware aufrechtzuerhalten. Vor fast einem Jahr habe ich mich dafür ausgesprochen, Java in Ihrem Browser zu deaktivieren. Jetzt ist das CERT-Team des Department of Homeland Security in den Kampf gesprungen und empfiehlt den Verbrauchern, Java auf ihren Computern zu deaktivieren.

Mehrere Leute haben mich gefragt, wie sie Java auf ihren Windows-Computern deaktivieren sollen. Wie sich herausstellt, ist es nicht ganz so einfach, wie Sie vielleicht denken. Folgendes empfehle ich:

Schritt 1: Finden Sie heraus, welche Java-Version Sie ausführen. Der einfache Weg, dies zu tun, ist über die Java-Systemsteuerung - wenn Sie sie finden können. Rufen Sie zunächst die Windows-Systemsteuerung auf (wählen Sie unter Windows XP und Windows 7 Start, Systemsteuerung; klicken Sie in Windows 8 mit der rechten Maustaste in die untere linke Ecke des Bildschirms und wählen Sie Systemsteuerung). Wenn Sie ein Java-Symbol sehen, klicken Sie darauf. Wenn Sie kein Java-Symbol (oder keinen Java-Link) sehen, geben Sie oben rechts ein Java. Wenn Sie dann ein Java-Symbol sehen, klicken Sie darauf.

Leider gibt es in mindestens einem der jüngsten Java-Installationsprogramme einen Fehler, der verhindert, dass das Java-Symbol in der Windows-Systemsteuerung angezeigt wird. Wenn Sie das Java-Symbol nicht finden können, gehen Sie zu C: \ Programme (x86) \ Java \ jre7 \ bin oder C: \ Programme \ Java \ jre7 \ bin und doppelklicken Sie auf die Datei mit dem Namen javacpl.exe. Auf die eine oder andere Weise sollte jetzt die Java-Systemsteuerung angezeigt werden.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Sie über Java Version 7 Update 11 verfügen. Klicken Sie in der Java-Systemsteuerung unter Info auf die Schaltfläche Info. Im Dialogfeld "Über Java" wird die Versionsnummer angezeigt. Wenn Sie Java in den letzten Monaten gepatcht haben, ist es wahrscheinlich Version 7 Update 9, 10 oder 11. (Seien Sie nicht überrascht, wenn Java sagt, dass es automatisch aktualisiert werden soll, aber nicht. Ich habe das gesehen auf mehreren meiner Computer.) Wenn Sie nicht über Java 7 Update 11 verfügen, rufen Sie die Download-Site von Java auf und installieren Sie das neueste Update. Sie müssen Ihren Browser neu starten, damit die neue Java-Version aktiviert wird. Persönlich starte ich auch Windows neu.

Warnung: Oracle versucht häufig, zusätzlichen Müll auf Ihrem Computer zu installieren, wenn Sie die Update-Site verwenden. Beobachten Sie, was Sie anklicken.

Schritt 3: Entscheiden Sie, ob Sie Java in allen Ihren Browsern deaktivieren möchten. Das ist sicherlich die sicherste Wahl, aber einige Leute müssen von Zeit zu Zeit Java in ihren Browsern verwenden. Persönlich deaktiviere ich Java nicht in allen meinen Browsern (mehr dazu gleich).

Schritt 4: Um die Java-Laufzeit in allen Ihren Browsern zu deaktivieren, klicken oder tippen Sie in der Java-Systemsteuerung auf die Registerkarte Sicherheit und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Java-Inhalt im Browser aktivieren. Klicken oder tippen Sie auf OK und starten Sie Ihre Browser neu (oder noch besser, starten Sie neu). Ab diesem Zeitpunkt sollte die Java-Laufzeit in allen Browsern jederzeit deaktiviert sein. Um Java zurückzubringen, wiederholen Sie die Schritte und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Java-Inhalt im Browser aktivieren (die Einstellung sollte tatsächlich "Java-Inhalt in allen Ihren Browsern aktivieren" lauten).

Schritt 5: Wenn Sie Java nicht in allen Browsern deaktivieren möchten, wählen Sie den Browser aus, für den Sie Java aktiviert lassen möchten. Für mich ist das eine einfache Wahl: Standardmäßig werden aktuelle Versionen von Chrome aufgefordert, Java auf einer bestimmten Seite auszuführen, sodass ich Java in allen meinen Browsern außer Chrome deaktiviere. Auf diese Weise kann ich jeden meiner Browser für die allgemeine Internetarbeit verwenden, ohne befürchten zu müssen, Javanicked zu bekommen. Wenn ich unbedingt auf eine Website gehen muss, für die Java erforderlich ist, starte ich Chrome speziell für diesen Zweck.

Schritt 6: Wenn Sie Java nicht in allen Browsern deaktiviert haben, deaktivieren Sie Java in jedem Ihrer ausgewählten Java-freien Browser. Klicken Sie in Internet Explorer 9 oder 10 auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Add-Ons verwalten. Scrollen Sie nach unten, und wählen Sie unter Oracle America, Inc. nacheinander die einzelnen Einträge aus. Sie werden wahrscheinlich "Java (tm) Plug-In SSV Helper" oder ähnliches sagen. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf die Schaltfläche Deaktivieren. Starten Sie den IE neu. Am unteren Rand des Bildschirms sehen Sie einen Hinweis mit der Aufschrift "Das Add-On" Java (tm) Plug-In SSV Helper "von" Oracle America, Inc. ". ist gebrauchsfertig. " Klicken Sie auf Nicht aktivieren. Wenn Sie einen zweiten Hinweis zu einem Java-Add-On erhalten, klicken Sie ebenfalls darauf. Nicht aktivieren. Dadurch sollte Java Runtime im IE dauerhaft deaktiviert werden.Update: Es scheint nun, dass das Deaktivieren von Java im IE keine leichte Aufgabe ist. Selbst wenn die Java Check-Website Ihnen mitteilt, dass Java nicht funktioniert, ist dies möglicherweise nicht die Wahrheit.

Klicken Sie in einer neueren Version von Firefox in der oberen linken Ecke auf die Registerkarte Firefox und wählen Sie Add-Ons. Sie sollten ein Add-On für Java (TM) Platform SE 7 U11 sehen. Klicken Sie einmal auf den Eintrag und dann auf Deaktivieren. Starten Sie Firefox neu.

chrome://pluginsGeben Sie in Chrome die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie sollten einen Eintrag mit der Aufschrift "Java (2 Dateien) - Version: 10.7.2.11" sehen. Klicken Sie auf diesen Eintrag und dann auf den Link Deaktivieren. Starten Sie Chrome neu.

Schritt 7: Testen. Stellen Sie sicher, dass auf den Browsern Java gemäß Ihren Wünschen ausgeführt wird / nicht, indem Sie sie jeweils auf der Java-Testsite ausführen. Wenn Sie mit Google Chrome zu dieser Website gehen, wird am oberen Bildschirmrand ein großes gelbes Band angezeigt, in dem Sie um die Erlaubnis gebeten werden, Java nur einmal auszuführen.

Das selektive Deaktivieren von Java in Ihren Browsern ist nicht besonders einfach, aber es ist ein lohnender Schritt, den jeder - absolut jeder - unternehmen sollte. Jetzt sofort.

Diese Geschichte "So deaktivieren Sie Java in Ihren Browsern" wurde ursprünglich auf .com veröffentlicht. Erfahren Sie im Tech Watch-Blog, was die wichtigen technischen Neuigkeiten wirklich bedeuten. Folgen Sie .com auf Twitter, um die neuesten Entwicklungen in den Nachrichten zu Geschäftstechnologien zu erfahren.