Installieren von Oracle Java SE 11 unter Ubuntu 18.04

Dieser Artikel ist eine Kurzanleitung für Ubuntu Linux-Benutzer, die Java 11, die aktuelle Java-Version für Langzeitunterstützung (LTS), installieren. Ich werde kurz auf die Migration Ihrer Codebasis auf Java 11 eingehen und Sie dann durch die Schritte zur Installation von Oracle JDK 11 mithilfe der Ubuntu-Befehlszeile führen.

Beachten Sie, dass dies eine Kurzanleitung für Ubuntu-Benutzer ist, die Java 11 installieren. Ich werde nicht zu tief auf Java 11-Funktionen oder Migrationsprobleme eingehen, die an anderer Stelle ausführlich behandelt werden.

Der Fall für die Migration auf Java 11

Java 8 wurde im März 2014 veröffentlicht und versprach einen moderneren Ansatz für die Java-Entwicklung. Dieser Trend setzte sich 2017 fort, als Oracle eine schnellere Entwicklungskadenz ankündigte und den Alles-oder-Nichts-Ansatz verwarf, der es Java SE ermöglicht hatte, zwischen früheren Versionen zu stagnieren.

Es sind weniger Java-Versionen für die langfristige Unterstützung vorgesehen, daher ist es wichtig, darauf zu achten. Das beliebte Java 8 befindet sich für Oracle bereits im Papierkorb, ebenso wie Java 9 und Java 10. Sie können diese Versionen weiterhin verwenden, sie werden jedoch nicht aktiv aktualisiert oder unterstützt.

[Siehe auch: Was ist neu in Ubuntu Linux 18.10 'Cosmic Cuttlefish'. ]]

Für Entwickler, die nach einer idealen Mischung aus aktuellen Funktionen und langfristiger Unterstützung suchen, ist JDK 11 eine gute Wahl. Oracle hat sich bis 2026 zu Java SE 11 verpflichtet. Durch die Kombination von Funktionen, Updates und Support eignet sich diese Version ideal für Neuentwicklungen sowie für die Migration Ihrer Java 8-Codebasis auf eine neuere Plattform.

Beachten Sie, dass in diesem Tipp davon ausgegangen wird, dass Sie Ubuntu 18.04 oder 18.10 bereits installiert haben.

Schritt 1: Installieren Sie Oracle JDK 11

Als erstes müssen Sie das System mit dem folgenden Befehl aktualisieren:

 sudo apt update && sudo apt upgrade 

Stellen Sie als Nächstes sicher, dass die Prüfsumme der Binärdatei übereinstimmt:

 cd Downloads/ sha256sum jdk-11.0.5_linux-x64* 

Erstellen Sie nun einen Ordner und kopieren Sie das Oracle JDK 11 aus den Downloads:

 sudo mkdir -p /var/cache/oracle-jdk11-installer-local/ sudo cp jdk-11.0.5_linux-x64_bin.tar.gz /var/cache/oracle-jdk11-installer-local/ 

Tipp: Möglicherweise möchten Sie auch einen Ordner in erstellen /var/cache/oracle-jdk11-installer-local/.

Als nächstes fügen Sie Ubuntu PPA (Personal Package Archive) hinzu apt:

 sudo add-apt-repository ppa:linuxuprising/java sudo apt-get update 

Dadurch wird sichergestellt, dass der Paketcache automatisch aktualisiert wird.

Installieren Sie jetzt Oracle JDK 11:

 sudo apt install oracle-java11-installer-local 

Überprüfen Sie zum Schluss immer, ob die Installation erfolgreich war:

 java --version 

Wenn Ihre Installation erfolgreich war, sehen Sie ungefähr Folgendes:

 [email protected]:~# java --version java version "11.0.5" 2019-10-15 LTS Java(TM) SE Runtime Environment 18.9 (build 11.0.5+10-LTS) Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM 18.9 (build 11.0.5+10-LTS, mixed mode) 

Schritt 2: Installieren Sie Oracle JDK 11 in Ubuntu 18.04 / 18.10

Beginnen Sie erneut mit dem Hinzufügen von PPA:

  • Öffnen Sie die Ubuntu - Terminal, entweder von App - Launcher oder durch Drücken von Clt + Alt + T .
  • Befehl ausführen : sudo add-apt-repository ppa:linuxuprising/java.

Als Nächstes installieren Sie das Skript, das das Herunterladen und Installieren von Java 11 unter Ubuntu initiiert:

 sudo apt-get update sudo apt-get install oracle-java11-installer-local 

Akzeptieren Sie die Lizenz, indem Sie die Tabulatortaste drücken , um OK zu markieren , und dann die Eingabetaste drücken .

Tipp: Sie haben bereits PPA hinzugefügt, sodass Sie überspringen können sudo apt-get update command.

Was ist, wenn Sie mehrere Versionen installiert haben?

Wenn Sie mehrere Versionen installiert haben und frühere entfernen möchten remove oracle-java11-set-default package, geben Sie zunächst Java 11 als neuen Standard ein : sudo apt-get install oracle-java11-set-default-local.

Verwenden Sie die java --version, um die aktuelle Version zu überprüfen.

Sie sollten so etwas sehen:

Kibo Hutchinson

So deinstallieren Sie JDK 11

Wenn Sie Oracle JDK 11 aus irgendeinem Grund deinstallieren möchten , führen Sie einfach den folgenden Befehl aus:

 sudo apt-get remove oracle-java11-set-default-local 

Denken Sie als Ubuntu-Benutzer daran, dass Sie unter Software & Updates -> Andere Software das PPA-Repository entfernen können.

Diese Geschichte "Installieren von Oracle Java SE 11 unter Ubuntu 18.04" wurde ursprünglich von JavaWorld veröffentlicht.