So verwenden Sie HTML5 heute auf Ihrer Website

Es wurde viel über die Politik und den Prozess der aufkommenden HTML5-Spezifikation geschrieben (siehe "Was von HTML5 zu erwarten ist" und "Wie HTML5 das Web verändert", als nur zwei Beispiele), aber was funktionierende Webentwickler in erster Linie wissen wollen, ist: Was kann ich mit HTML5 tun und wann kann ich damit beginnen? Die gute Nachricht ist, dass Sie mit HTML5 viel tun können. Die bessere Nachricht ist, dass Sie heute viel mit HTML5 tun können .

Aber zuerst eine wichtige Einschränkung: Sie müssen Ihr Publikum kennen, obwohl dies natürlich gilt, unabhängig davon, ob Sie HTML5 verwenden möchten oder nicht. Wenn die Mehrheit der Besucher Ihrer Website immer noch Internet Explorer 6 verwendet, haben Sie keinen Grund, sich zu beeilen. Worauf warten Sie jedoch, wenn Ihre Website hauptsächlich für mobile Browser auf iPhones und iPads bestimmt ist? Wenn Ihre Site jedoch - wie die meisten - irgendwo in der Mitte liegt, finden Sie hier einige nützliche Richtlinien für das Hochfahren auf HTML5.

[Lesen Sie Neil McAllisters Grundierung: "Was Sie von HTML5 erwarten können." | Finden Sie den Friedensplan für die Beendigung des HTML5-gegen-Flash-Krieges des iPhones heraus. ]]

Welche HTML5-Funktionen können Sie jetzt verwenden?

Eine andere Site, der HTML5-Test, zeigt Kompatibilitätswerte basierend auf der Anzahl der unterstützten HTML5-Funktionen (von 300) für jeden Browser an (Sie müssen die Site in jedem Browser besuchen, den Sie bewerten möchten). Zum 12. Juni 2010 waren die Ergebnisse:

  • Apple Safari 5.0: 208
  • Google Chrome 5.03: 197
  • Microsoft IE7: 12
  • Microsoft IE8: 27
  • Mozilla Firefox 3.66: 139
  • Opera 10.6: 159

Es gibt eindeutig einen Kern von HTML5-Funktionen, die von allen wichtigen Nicht-IE-Browsern unterstützt werden. Dadurch können HTML5-Entwurfswebsites für einen großen Teil der Webbenutzer bereitgestellt werden.