Java-Tipp: Felder und Methoden in Java

Das Java-Lernprogramm Java 101: Klassen und Objekte in Java führt in die Grundlagen von Java-Klassen und -Objekten ein, einschließlich der Deklaration von Klassen, der Beschreibung von Attributen über Felder, der Beschreibung von Verhaltensweisen über Methoden, der Initialisierung von Objekten über Konstruktoren und der Instanziierung von Objekten aus Klassen und dem Zugriff auf deren Mitglieder . 

Dieser Java-Tipp baut auf dieser Einführung auf und führt sieben erweiterte Techniken für die Arbeit mit Feldern und Methoden in Ihren Java-Programmen ein. Lesen Sie weiter, wenn Sie mehr über Feldkonstanten, Feldzugriffsregeln, Verketten von Instanzmethodenaufrufen, Wertübergabeargumenten, Rekursion und Methodenaufrufstapel, Regeln zum Aufrufen von Methoden und Dienstprogrammklassen erfahren möchten. 

Feldkonstanten

Sie können ein schreibgeschütztes Feld erstellen, indem Sie das Schlüsselwort finalin die Deklaration aufnehmen. Das Ergebnis ist als Konstante bekannt . Zum Beispiel final int DAYS_IN_MONTH = 30;und final static double NORMAL_BODY_TEMP = 98.6;deklarieren Konstanten DAYS_IN_MONTHund NORMAL_BODY_TEMP. Konventionell wird der Name einer Konstante in Großbuchstaben ausgedrückt.

Um diesen Artikel weiter zu lesen, registrieren Sie sich jetzt

Erhalten Sie freien Zugang

Weitere Informationen Bestehende Benutzer melden sich an