Microsoft stellt Pylance vor, die neue Python-Erweiterung für Visual Studio Code

Microsoft hat die Vorhänge von Pylance, einer Visual Studio-Code-Erweiterung für eine schnellere und umfassendere Unterstützung der Python-Sprache in diesem beliebten Code-Editor, zurückgezogen.

Pylance ersetzt nicht die vorhandene von Microsoft erstellte Python-Erweiterung für Visual Studio Code, deren Name rund 21 Millionen Installationen enthält. Stattdessen erweitert Pylance die vorhandene Python-Erweiterung, um eine schnelle statische Typprüfung (unter Verwendung des Pyright-Projekts von Microsoft), Live-Typinformationen zu Symbolen, automatische Vervollständigung, automatische Importe, Code-Gliederung und Navigation sowie andere Tools für die Python-Entwicklung bereitzustellen.

Pylance arbeitet mit Jupyter-Notebooks, wenn diese in einem Projekt verwendet werden. Mit dieser python.analysis.stubPathsOption können auch benutzerdefinierte Typstubs aus einem Projektverzeichnis verwendet werden  . Arbeitsbereiche, Benutzer oder Projekte können auch anpassen, welche Fehler in einer Codebasis markiert werden und welchen Schweregrad sie zuweisen. Wenn Sie beispielsweise viel Code haben, der Variablen bedingt erstellt und von dem Sie wissen, dass er keine Probleme verursacht, können Sie die reportUnboundVariable Option deaktivieren  , um das Markieren eines solchen Codes zu vermeiden.

Wenn die Funktion für automatische Importe aktiviert ist, werden automatisch entsprechende Importe für Bibliotheken eingefügt, die im Suchpfad von Pylance erkannt wurden. Wenn Sie gc.disable() beispielsweise eingeben, schließt Pylance, dass Sie sich auf das gc-Modul in der Standardbibliothek beziehen, und fügt es import gcbei Bedarf automatisch oben in Ihrem Projekt hinzu.

Zum größten Teil sollte Pylance mit vorhandenen Projekten unverändert funktionieren, in einigen Fällen ist jedoch möglicherweise eine spezielle Konfiguration erforderlich. Wenn Pylance beispielsweise Importe in ein Projekt kennzeichnet und behauptet, dass sie nicht gefunden werden können, müssen Sie möglicherweise den Suchpfad von Pylance für das Projekt anpassen, indem Sie das python.analysis.extraPathsAttribut  hinzufügen settings.json.