Was ist neu in HTML5.2?

HTML5.2, ein Upgrade auf die HTML5-Kernspezifikation, die die Struktur von Webseiten bereitstellt, wird jetzt vom World Wide Web Consortium (W3C) veröffentlicht und enthält Verbesserungen für Sicherheit und Handel.

Die Spezifikation, die von W3C als Empfehlung bezeichnet wird, bietet eine aktualisierte, stabile Anleitung für HTML. Zusammen mit neuen Funktionen wurden Fehlerbehebungen vorgenommen und Technologien entfernt, die nicht mehr Teil der modernen Webplattform sind.

Neue Funktionen und andere Änderungen in HTML5.2

Zu den wichtigsten neuen Funktionen in HTML5.2 gehören:

  • Inhaltssicherheitsrichtlinie, die einen Mechanismus definiert, mit dem Webentwickler Ressourcen steuern können, über die eine Seite abgerufen oder ausgeführt werden kann. Andere sicherheitsrelevante politische Entscheidungen werden ebenfalls behandelt. Entwickler können Anwendungen sperren, um das Risiko von Sicherheitslücken bei der Inhaltsinjektion wie Cross-Site-Scripting zu verringern.
  • Zahlungsanforderungs-API, die eine API für Händler standardisiert, um eine oder mehrere Zahlungsmethoden mit minimaler Integration zu verwenden. Browser können als Vermittler zwischen Parteien einer Transaktion (dem Zahlungsempfänger, dem Zahler und dem Anbieter der Zahlungsmethode) fungieren. Die API soll den Web-Handel vereinfachen und Risiken reduzieren.
  • Zugängliche Rich-Internet-Anwendungen, die Menschen mit Behinderungen eine gute Benutzererfahrung mit Anwendungen ermöglichen. Es wird ein Rahmen bereitgestellt, um die Zugänglichkeit und Interoperabilität zu verbessern.
  • Die Definition des mainElements wurde aktualisiert, um moderne reaktionsschnelle Entwurfsmuster zu unterstützen.

Zu den in Version 5.2 entfernten Funktionen gehören:

  • Die showModalDialogFunktion (sie wurde durch das dialogElement ersetzt).
  • Menuund menuitemElemente, die ursprünglich eine Gruppe von Befehlen darstellen sollten.
  • Das dropzoneAttribut, das Inhalte anzeigen soll, die auf einem Element abgelegt werden können.

Wo bekomme ich HTML5.2?

Sie können die Spezifikation online auf der W3C-Website lesen.

Weiter oben: Die geplanten Funktionen in HTML5.3

Als nächstes steht für W3C HTML5.3 auf dem Programm, das in ungefähr einem Jahr fällig ist. Geplante Funktionen umfassen:

  • Benutzerdefinierte Elemente zum Erstellen wiederverwendbarer, gekapselter HTML-Tags.
  • Hyperlink-Überwachung zum Verständnis der Navigationsgewohnheiten der Benutzer.