10 neue AWS Cloud Services, die Sie nie erwartet haben

Am Anfang war das Leben in der Wolke einfach. Geben Sie Ihre Kreditkartennummer ein und - voilà - Sie hatten root auf einem Computer, den Sie nicht auspacken, einstecken oder in ein Rack einschrauben mussten.

Das hat sich drastisch geändert. Die Cloud ist so komplex und multifunktional geworden, dass es schwierig ist, alle Aktivitäten in einem Wort zusammenzufassen, selbst in einem Wort, das so proteanisch und unstrukturiert ist wie „Cloud“. Es gibt immer noch Root-Anmeldungen auf zu mietenden Maschinen, aber es gibt auch Dienste zum Schneiden, Würfeln und Speichern Ihrer Daten. Programmierer müssen nicht so viel schreiben und installieren wie abonnieren und konfigurieren.

Hier hat Amazon die Führung übernommen. Das heißt nicht, dass es keine Konkurrenz gibt. Microsoft, Google, IBM, Rackspace und Joyent bieten brillante Lösungen und clevere Softwarepakete für die Cloud. Kein Unternehmen hat jedoch mehr getan, um funktionsreiche Servicepakete für die Cloud zu erstellen als Amazon. Jetzt zoomt Amazon Web Services mit einer Sammlung neuer Produkte voran, die die Idee der Cloud als leere Tafel in die Luft jagen. Mit den neuesten Tools für AWS ist die Cloud so viel näher dran, ein Concierge zu werden, der darauf wartet, dass Sie mit der Hand winken und ihm einfache Anweisungen geben.

Hier sind 10 neue Dienste, die zeigen, wie Amazon neu definiert, was Computing in der Cloud sein kann.

Kleben

Jeder, der viel Data Science betrieben hat, weiß, dass das Sammeln von Daten oft schwieriger ist als das Durchführen von Analysen. Das Sammeln und Einfügen von Daten in ein Standarddatenformat macht häufig mehr als 90 Prozent des Auftrags aus.

Glue ist eine neue Sammlung von Python-Skripten, die Ihre Datenquellen automatisch crawlen, um Daten zu sammeln, erforderliche Transformationen anzuwenden und sie in der Amazon-Cloud zu speichern. Es greift in Ihre Datenquellen ein und erfasst Daten mit allen Standardakronymen wie JSON, CSV und JDBC. Sobald die Daten erfasst wurden, kann das Schema analysiert und Vorschläge gemacht werden.

Die Python-Ebene ist interessant, da Sie sie verwenden können, ohne Python zu schreiben oder zu verstehen - obwohl dies sicherlich hilfreich ist, wenn Sie die Vorgänge anpassen möchten. Glue führt diese Jobs nach Bedarf aus, um den Datenfluss aufrechtzuerhalten. Es wird nicht für Sie denken, aber es wird viele Details durcheinander bringen und Sie über das große Ganze nachdenken lassen.

FPGA

Field Programmable Gate Arrays sind seit langem eine Geheimwaffe von Hardware-Designern. Jeder, der einen speziellen Chip benötigt, kann einen aus Software erstellen. Es ist nicht erforderlich, benutzerdefinierte Masken oder Bünde zu bauen, um alle Transistoren in die kleinste Menge Silizium einzubauen. Ein FPGA nimmt Ihre Softwarebeschreibung der Funktionsweise der Transistoren und verdrahtet sich neu, um sich wie ein echter Chip zu verhalten.

Das neue AWS EC2 F1 von Amazon bringt die Leistung von FGPA in die Cloud. Wenn Sie über hoch strukturiertes und sich wiederholendes Computing verfügen, ist eine EC2 F1-Instanz genau das Richtige für Sie. Mit EC2 F1 können Sie eine Softwarebeschreibung eines hypothetischen Chips erstellen und diese auf eine winzige Anzahl von Gates kompilieren, die die Antwort in kürzester Zeit berechnen. Das einzige, was schneller ist, ist das Ätzen der Transistoren in echtem Silizium.

Wer könnte das brauchen? Bitcoin-Miner berechnen jeden Tag millionenfach dieselbe kryptografisch sichere Hash-Funktion, weshalb viele Bitcoin-Miner FPGAs verwenden, um die Suche zu beschleunigen. Mit einem ähnlichen kompakten, sich wiederholenden Algorithmus, den Sie in Silizium schreiben können, können Sie mit der FPGA-Instanz Maschinen mieten, um dies jetzt zu tun. Die größten Gewinner sind diejenigen, die Berechnungen ausführen müssen, die sich nicht einfach auf Standardbefehlssätze abbilden lassen - beispielsweise, wenn Sie mit Funktionen auf Bitebene und anderen nicht standardmäßigen, nicht arithmetischen Berechnungen arbeiten. Wenn Sie einfach eine Zahlenspalte hinzufügen, sind die Standardinstanzen besser für Sie. Aber für einige könnte EC2 mit FGPA ein großer Gewinn sein.

Blox

Während Docker seinen Weg in den Stack findet, versucht Amazon, es jedem zu erleichtern, Docker-Instanzen überall und jederzeit auszuführen. Blox wurde entwickelt, um die Cluster von Instanzen so zu jonglieren, dass die optimale Anzahl ausgeführt wird - nicht mehr und nicht weniger.

Blox ist ereignisgesteuert, daher ist es etwas einfacher, die Logik zu schreiben. Sie müssen die Maschinen nicht ständig abfragen, um zu sehen, was sie ausführen. Sie alle melden sich zurück, damit die richtige Nummer ausgeführt werden kann. Blox ist auch Open Source, wodurch es einfacher ist, Blox außerhalb der Amazon-Cloud wiederzuverwenden, falls dies erforderlich sein sollte.

Röntgen

Die Überwachung der Effizienz und Auslastung Ihrer Instanzen war früher nur eine andere Aufgabe. Wenn Ihr Cluster reibungslos funktionieren soll, müssen Sie den Code schreiben, um alles zu verfolgen. Viele Leute haben Dritte mit beeindruckenden Werkzeugsuiten hinzugezogen. Jetzt bietet Amazon X-Ray an, einen Großteil der Arbeit für Sie zu erledigen. Es konkurriert mit vielen Tools von Drittanbietern, um Ihren Stapel zu überwachen.

Wenn eine Website eine Datenanforderung erhält, verfolgt X-Ray den Fluss Ihres Netzwerks von Maschinen und Diensten. Anschließend aggregiert X-Ray die Daten aus mehreren Instanzen, Regionen und Zonen, sodass Sie an einem Ort anhalten können, um einen widerspenstigen Server oder eine verkeilte Datenbank zu kennzeichnen. Sie können Ihr riesiges Reich mit nur einer Seite beobachten.

Anerkennung

Rekognition ist ein neues AWS-Tool für die Bildbearbeitung. Wenn Sie möchten, dass Ihre App mehr kann als nur Bilder zu speichern, durchsucht Rekognition Bilder, die nach Objekten und Gesichtern suchen, mithilfe einiger der bekanntesten und getesteten Algorithmen für Bildverarbeitung und neuronale Netze. Es ist nicht nötig, Jahre damit zu verbringen, die Wissenschaft zu lernen. Sie richten den Algorithmus einfach auf ein Bild, das in der Amazon-Cloud gespeichert ist, und voilà, Sie erhalten eine Liste von Objekten und eine Konfidenzbewertung, die angibt, wie wahrscheinlich die Antwort richtig ist. Sie zahlen pro Bild.

Die Algorithmen sind stark auf Gesichtserkennung abgestimmt. Die Algorithmen kennzeichnen Gesichter, vergleichen sie dann miteinander und verweisen auf Bilder, um sie leichter identifizieren zu können. Ihre Anwendung kann die Metainformationen zu den Gesichtern zur späteren Verarbeitung speichern. Sobald Sie den Metadaten einen Namen gegeben haben, findet Ihre App Personen, wo immer sie erscheinen. Identifikation ist nur der Anfang. Lächelt jemand? Sind ihre Augen geschlossen? Der Dienst liefert die Antwort, sodass Sie sich nicht mit Pixeln die Finger schmutzig machen müssen. Wenn Sie eine beeindruckende Bildverarbeitung verwenden möchten, berechnet Amazon Ihnen nicht den Klick, sondern den Blick auf jedes Bild.

Athena

Die Arbeit mit Amazon S3 war schon immer einfach. Wenn Sie eine Datenstruktur wünschen, fordern Sie diese an und S3 sucht nach dem gewünschten Teil. Die Athena von Amazon macht es jetzt viel einfacher. Die Abfragen werden in S3 ausgeführt, sodass Sie den Schleifencode nicht selbst schreiben müssen. Ja, wir sind zu faul geworden, um Schleifen zu schreiben.

Athena verwendet die SQL-Syntax, die Datenbankadministratoren glücklich machen sollte. Amazon berechnet Ihnen jedes Byte, das Athena auf der Suche nach Ihrer Antwort durchläuft. Aber machen Sie sich keine Sorgen, dass das Messgerät außer Kontrolle gerät, da der Preis nur 5 US-Dollar pro Terabyte beträgt. Das sind ungefähr 50 Milliardstel Cent pro Byte. Dadurch sehen die Penny Candy Stores teuer aus.

Lambda @ Edge

Die ursprüngliche Idee eines Netzwerks zur Bereitstellung von Inhalten bestand darin, die Bereitstellung einfacher Dateien wie JPG-Bilder und CSS-Dateien zu beschleunigen, indem Kopien an eine Vielzahl von Inhaltsservern gesendet werden, die in der Nähe der Ränder des Internets geparkt sind. Amazon geht noch einen Schritt weiter und lässt uns den Code von Node.j an diese Ränder schieben, an denen sie ausgeführt werden und antworten. Ihr Code befindet sich nicht auf einem zentralen Server und wartet darauf, dass die Anforderungen von Menschen auf der ganzen Welt über das Backbone übertragen werden. Es klont sich selbst, sodass es in Mikrosekunden reagieren kann, ohne durch die gesamte Netzwerklatenz behindert zu werden.

Amazon stellt Ihren Code nur in Rechnung, wenn er ausgeführt wird. Sie müssen keine separaten Instanzen einrichten oder vollständige Maschinen vermieten, um den Service aufrechtzuerhalten. Es befindet sich derzeit in einem geschlossenen Test, und Sie müssen sich bewerben, um Ihren Code in ihren Stapel zu bekommen.

Schneeballkante

Wenn Sie eine physische Kontrolle über Ihre Daten wünschen, ist die Cloud nichts für Sie. Die Leistung und Sicherheit, die durch Berühren der Festplatte, DVD-ROM oder des USB-Sticks mit Ihren Daten entsteht, steht Ihnen in der Cloud nicht zur Verfügung. Wo genau sind meine Daten? Wie kann ich es bekommen? Wie kann ich eine Sicherungskopie erstellen? Die Wolke lässt jeden, der sich um diese Dinge kümmert, in kaltem Schweiß ausbrechen.

Die Schneeballkante ist eine Box mit Daten, die überall geliefert werden können. Es hat sogar ein Versandetikett, das wirklich ein E-Ink-Display ist, genau wie Amazon es auf einem Kindle anbringt. Wenn Sie eine Kopie großer Datenmengen wünschen, die Sie in der Amazon-Cloud gespeichert haben, kopiert Amazon diese in die Box und versendet die Box an Ihren Standort. (In der Dokumentation ist nicht angegeben, ob Prime-Mitglieder kostenlosen Versand erhalten.)

Snowball Edge dient einem praktischen Zweck. Viele Entwickler haben große Datenblöcke über Cloud-Anwendungen gesammelt, und das Herunterladen dieser Blöcke über das offene Internet ist viel zu langsam. Wenn Amazon große Datenverarbeitungsaufträge gewinnen möchte, muss es einfacher sein, große Datenmengen aus dem System zu holen.

Wenn Sie ein Exabyte an Daten gesammelt haben, die Sie für die Verarbeitung an einem anderen Ort benötigen, bietet Amazon eine größere Version namens Snowmobile an, die in einen 18-Rad-LKW mit GPS-Tracking integriert ist.

Oh, es ist erwähnenswert, dass die Kisten keine dummen Aufbewahrungskisten sind. Sie können auch beliebigen Node.js-Code ausführen, sodass Sie suchen, filtern oder analysieren können ... für alle Fälle.

Genau

Sobald Sie eine Liste mit Kunden, Mitgliedern oder Abonnenten zusammengestellt haben, möchten Sie manchmal eine Nachricht an diese senden. Vielleicht haben Sie Ihre App aktualisiert oder möchten ein Sonderangebot übermitteln. Sie könnten eine E-Mail an alle auf Ihrer Liste senden, aber das ist ein Schritt über Spam hinaus. Eine bessere Lösung besteht darin, Ihre Nachricht gezielt zu bearbeiten. Das neue Pinpoint-Tool von Amazon bietet die Infrastruktur, um dies zu vereinfachen.

Sie müssen Code in Ihre App integrieren. Sobald Sie dies getan haben, hilft Ihnen Pinpoint beim Versenden der Nachrichten, wenn Ihre Benutzer bereit zu sein scheinen, sie zu empfangen. Sobald Sie mit einer sogenannten gezielten Kampagne fertig sind, sammelt und meldet Pinpoint Daten über den Grad der Interaktion mit Ihrer Kampagne, damit Sie Ihre Targeting-Bemühungen in Zukunft optimieren können.

Polly

Wer bekommt das letzte Wort? Ihre App kann, wenn Sie Polly verwenden, die neueste Generation der Sprachsynthese. In geht Text und raus kommt Ton - Schallwellen, die Wörter bilden, die unsere Ohren hören können, umso besser, um Audio-Interfaces für das Internet der Dinge zu erstellen.

Zum Thema passende Artikel

  • Megaguide für öffentliche Clouds: Amazon, Microsoft, Google, IBM und Joyent im Vergleich
  • 10 AWS-Sicherheitsfehler und wie man sie vermeidet
  • Nutzen Sie die kostenlosen Amazon Web Services
  • Bossies 2016: Die Best of Open Source Software Awards
  • In die Cloud: Reale Containermigration
  • Rückblick: DigitalOcean hält die Cloud einfach
  • Rückblick: 6 maschinelle Lernwolken