Linux: Die besten Distributionen für Spiele?

Die beste Linux-Gaming-Distribution?

Linux hat Spielern heutzutage viel zu bieten, aber die schiere Auswahl an Distributionen kann auch verwirrend sein. Ein Autor bei Softpedia teilte kürzlich einige seiner Erfahrungen mit und fragte seine Leser, welche Linux-Distribution sie für Spiele bevorzugen.

Marius Nestor berichtet für Softpedia:

In den letzten Monaten haben wir mehrere GNU / Linux-Distributionen für Spielezwecke ausprobiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass es kein perfektes Betriebssystem für Linux-Spiele gibt.

Wir alle wissen, dass die Welt des Spielens zwischen Nvidia- und AMD-Benutzern aufgeteilt ist. Wenn Sie eine Nvidia-Grafikkarte verwenden, auch eine von vor fünf Jahren, wird sie wahrscheinlich auf den meisten Linux-basierten Betriebssystemen unterstützt, da Nvidia für die meisten, wenn nicht alle GPUs aktuelle Grafiktreiber bereitstellt.

Wir fanden die gesamte Situation ziemlich entmutigend, zumindest für einige AMD Radeon-Spieler, die etwas ältere Grafikkarten verwenden. Im Moment haben wir festgestellt, dass das beste Spielerlebnis mit einer AMD Radeon HD 8xxx-GPU nur mit Mesa 17 von Git und Linux Kernel 4.10 RC erzielt werden kann.

Wir fragen Sie jetzt: Wenn Sie die perfekte GNU / Linux-Distribution für Spiele gefunden haben, egal ob Sie eine AMD Radeon- oder Nvidia-GPU verwenden, sind wir am meisten an denen interessiert, die AMD-GPUs verwenden, welche Distribution und welche Verwenden Sie die Einstellungen und können Sie die neuesten Spiele spielen oder haben Sie immer noch Probleme? Vielen Dank!

Mehr bei Softpedia

Softpedia-Leser teilten ihre Gedanken über die beste Gaming-Distribution für Linux mit:

IDCboutu : „Wenn wir hier ausschließlich für Spiele sprechen, würde ich mich für SteamOS entscheiden. Ich installiere es in einer separaten Partition und führe es neben Windows 10 auf meinem Produktionscomputer aus. Es funktioniert einfach. Zeitraum. Sie müssen nicht mit Grafiktreibern oder Einstellungen herumspielen, sondern müssen nur installieren und spielen. “

Lihis : „Arch Linux. Es funktioniert einfach. “

Freechelmi : "Bis einige Updates alles kaputt machen ..."

Haki : Deepin. Sie haben Steam und Crossover (kostenlos!) Vorinstalliert. Ich benutze AMD. "

Meowers : „Ich weiß, dass es seltsam klingt, aber die beste Distribution für mich war ParrotSec. Ich musste nur das Metapaket nvidia-driver installieren und alles funktionierte perfekt. Jede andere Distribution, die ich ausprobiert habe, hatte immer Probleme. “

Kaf Shiel : „Nun, ich hatte keine Ahnung, dass Sie Parrot Security dafür verwenden könnten, aber ich bin ein großer Fan der Distribution. Nachdem ich Kali (schwerer Desktop, zu langsam) und Backbox (hatte immer Probleme mit dem USB-Laufwerk + Persistenz oder der vollständigen Installation auf einem USB-Stick) getestet hatte, entschied ich mich für Parrot auf einem USB-Flash-Laufwerk. Es ist leicht (dank MATE) und funktioniert auf einer Unmenge von Computern. “

JML : „Linux Mint. Kommt mit den für meine Nvidia / Intel-Karte installierten Optimus-Einstellungen und Steam funktioniert einwandfrei. Für meine Windows-Spiele verwende ich PlayonLinux / Wine, um sie zu installieren und zu spielen. Einfach genug, und in den meisten Fällen, manchmal mit ein bisschen Fummelei, funktioniert es einwandfrei. “

Vikruntasas : „Solus. Manjaro wäre wahrscheinlich Zweiter. “

Kaf Shiel : „Ubuntu 16.04 mit Wine für meine Windows-Spiele. Es ist ziemlich einfach, Treiber von Drittanbietern zu installieren, aber ich weiß nicht, ob es mit AMD-Grafikkarten gut funktioniert. Ich benutze nur Intel und Nvidia. “

Doctorx : „Als Ubuntu 16.04 herauskam, habe ich jede verfügbare Version getestet. Meine Ergebnisse waren so unglaublich, dass ich sie verschrottet und von vorne angefangen habe ... dasselbe Ergebnis. Die Top 2 DE waren in Ordnung (Einheit (keuchen!) Und Gnome-Desktop). Die beiden unteren waren xfce und lxde. Ich konnte keinen Grund für den Flip vom 14.04 finden. Also habe ich meinen Stolz geschluckt und die Einheit zum Funktionieren gebracht, und beim Spielen sind viele Spiele genauso schnell wie in Windows. “

Mehr bei Softpedia

5 der beliebtesten Linux-Gaming-Distributionen

Bereits im Januar letzten Jahres hatte TechRadar eine hilfreiche Zusammenfassung von 5 der beliebtesten Linux-Gaming-Distributionen. Es lohnt sich, diesen Artikel jetzt noch einmal zu lesen, wenn Sie an Spielen unter Linux interessiert sind.

Shashank Sharma und Nick Peers berichten für TechRadar:

Eine Spiele-Distribution beherbergt per Definition nicht nur eine Vielzahl von Spielen oder Software, mit denen Spiele gespielt werden können, sondern verfügt auch über Treiber und Unterstützung für wichtige Geräte wie Grafikkarten und Controller.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Genres von Linux-Distributionen sind Gaming-Distributionen kein blühender Haufen. Dies liegt jedoch nicht daran, dass Linux-Benutzer Spiele nicht mögen, sondern daran, dass diese Nischenkategorie dank der meisten modernen Desktop-Distributionen fast überflüssig ist. Fast alle Desktop-Distributionen sind heutzutage mit Treibern für die meisten modernen Grafikkarten ausgestattet, sodass nahezu jede Distribution in eine Spielestation verwandelt werden kann.

Trotzdem produzieren einige Distributionen weiterhin spezielle Gaming-Editionen, die Hunderte von Spielen direkt vor der Tür bieten und die Möglichkeit bieten, mit zusätzlicher Software wie Play on Linux, Wine und Steam noch mehr zu installieren.

Wir werden also ohne weiteres fünf der besten Gaming-Distributionen hervorheben.

Fedora Games Spin

Play-Linux

Sparky Linux

Ubuntu Gamepack

SteamOS

Mehr bei TechRadar

Die 8 besten Linux-Gaming-Distributionen

FOSS hatte auch eine hilfreiche Zusammenfassung einiger der besten Linux-Gaming-Distributionen im letzten Jahr.

Diese Zeit ist lange vorbei, als das Spielen unter Linux so gut wie unmöglich war. Tatsächlich ist das Spielen unter Linux in den letzten Jahren ziemlich stabil geworden.

Obwohl es Hunderte von Linux-Distributionen gibt, alle mit unterschiedlichen Mantras und für verschiedene Zwecke, sind Distributionen, die ausschließlich für das Spielen entwickelt wurden, nicht so verbreitet. Aber natürlich gibt es einige wirklich großartige Optionen. Wir werden heute die besten Linux-Gaming-Distributionen auflisten.

Diese Distributionen sind mit verschiedenen Treibern, Software, Emulatoren und Dingen für ein bequemes Spielerlebnis ausgestattet, sodass Sie sie einfach installieren und das Spiel in Gang bringen können.

Die hier aufgeführten Distributionen sind nicht in einer bestimmten Reihenfolge. Es liegt ganz bei Ihnen, welche Distribution am besten zu Ihnen passt:

Steam OS

Sparky Linux - Gameover Edition

Game Drift Linux

Spielen Sie Linux

Lakka OS

Fedora Games Spin

Ubuntu GamePack

mGAMe

Mehr unter Es ist FOSS

Hast du eine Zusammenfassung verpasst? Besuchen Sie die Homepage von Eye On Open, um sich über die neuesten Nachrichten zu Open Source und Linux zu informieren .